Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht neben einem Notarzteinsatzfahrzeug.
Auf der B180 bei Sprossen ist am Donnerstag ein Mann bei einem Unfall ums Leben gekommen. (Symbolbild) Bildrechte: picture alliance/dpa | Matthias Balk

Vorfahrt missachtet Frau stirbt bei Unfall im Burgenlandkreis

22. Februar 2024, 19:14 Uhr

Ein tödlicher Unfall hat am Donnerstag auf der B180 bei Sprossen zu einer Straßensperrung geführt. Bei dem Unfall mit zwei beteiligten Autos kam eine Frau ums Leben. Eine weitere musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 180 im Burgenlandkreis ist am Donnerstagmorgen eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Das hat die Polizei mitgeteilt. Demnach hatte die Frau nach ersten Erkenntnissen einem anderen Auto die Vorfahrt genommen. Beide Autos stießen zusammen. Die Unfallversursacherin starb noch am Unfallort. Die Fahrerin des anderen Wagens wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bundesstraße 180 gesperrt

Die B180 war wegen der Bergungsarbeiten für mehrere Stunden in beiden Richtungen gesperrt. Der Unfall ereignete sich bei Spora an der Landesgrenze zu Thüringen.

Hinweis: In einer ersten Version dieses Artikels haben wir berichtet, dass bei dem Unfall ein Mann gestorben ist. Nach Informationen der Polizei vom Nachmittag ist das Todesopfer aber eine Frau. Wir haben den Text entsprechend korrigiert.

MDR (Dirk Jacobs, Karin Roxer, Moritz Arand)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 22. Februar 2024 | 09:30 Uhr

Mehr aus Burgenlandkreis und Saalekreis

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Menschen in einem Parlament bei einer Abstimmung
Im Kreistag Mansfeld-Südharz ist eine Rückzahlung von Geld der Kreisumlage beschlossen worden. (Archivbild) Bildrechte: Landkreis Mansfeld-Südharz/Uwe Gajowski
Bernd Kaufholz 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Arbeiter beim Gleisbau. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK