Wechselschild
Auf der A2 bei Magdeburg sollen Wechselverkehrszeichen Staus vorbeugen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wechselverkehrszeichen gegen Stau Neues Verkehrsleitsystem für Baustellen-Problem auf der A2

10. August 2023, 14:24 Uhr

Auf kaum einer Autobahn kommt es so oft zu Unfällen wie auf der A2 bei Magdeburg. Um das Unfallrisiko zu senken, setzt die Straßenbaubehörde auf ein neues Verkehrsleitsystem. Sogenannte Wechselverkehrszeichen sollen helfen, den Verkehr umzuleiten und zu entzerren.

Aktuelle Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks finden Sie jederzeit auf mdr.de und in der MDR Aktuell App.

Moderne Verkehrszeichen sollen auf der Autobahn 2 im Großraum Magdeburg für weniger Stau sorgen. Der Landesstraßenbaubetrieb Sachsen-Anhalt plant dort den Einsatz sogenannter Wechselverkehrszeichen. Die Anzeigen können an das jeweilige Verkehrsaufkommen angepasst werden. Eingesetzt werden sollen die neuen Schilder im Bereich der A2-Baustelle zwischen Magdeburg und Burg.

Drei Stufen sollen Verkehr entlasten

Kommt es auf der Autobahn zu einem Stau, soll der Verkehr bereits im Vorfeld auf eine Entlastungsstrecke hingewiesen werden. Die Wechselverkehszeichen können aber auch eine Überlastung etwaiger Umgehungsrouten anzeigen und damit den Verbleib auf der Autobahn empfehlen.

Nach Angaben der Behörde sieht das Pilotprojekt einen dreistufigen Havarieplan vor. In der ersten Stufe, etwa bei zähfließendem Verkehr, wird Autofahrerinnen und Autofahrern empfohlen, auf der Autobahn zu bleiben. Kommt es zu Stauaufkommen, greift Stufe zwei. Hier wird der Verkehr über die B1 umgeleitet. Ist auch diese Stecke überlastet, folgt eine Umleitung über die B246a.

Wechselschild
Die neuen Wechselverkehszeichen auf der A2 können dem aktuellen Verkehrsaufkommen angepasst werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Autofahrer sollten auf Beschilderung achten

Geschaltet wird das Ganze über die Verkehrsmanagementzentrale der Autobahn GmbH des Bundes. Stefan Hörold vom Landesstraßenbaubetrieb Sachsen-Anhalt rät Autofahrerinnen und Autofahren, im Staufall auf die Beschilderung zu achten und nicht blind den Anweisungen des eigenen Navigationssystems zu folgen.

Die A2 ist die wichtigste Ost-West-Verkehrsachse Deutschlands. Rund 80.000 Fahrzeuge pro Tag rollen über ihren Asphalt. Deshalb sind immer wieder Bauarbeiten notwendig. Bis Jahresende werden etwa im Raum Burg mehr als zehn Kilometer Fahrbahn saniert, Betroffen sind verschiedene Abschnitte in Richtung Berlin und in Richtung Hannover. In den Baustellen kommt es immer wieder zu langen Staus.

Mehr zur A2 bei Magdeburg

MDR (Cornelia Winkler)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 2 | 09. August 2023 | 14:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Jerichower Land, Magdeburg, Salzlandkreis und Börde

Intel reicht den Bauantrag für zwei Chipfarbiken ein.
Intel hat einen Bauantrag für die zwei geplanten Chipfabriken in Magdeburg im Landesverwaltungsamt eingereicht. Bildrechte: MDR / Sebastian Mantei

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Frau mit Kopfhörern 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nachrichten

Ein Bild des 1900 geborenen Komponisten Kurt Weill. 1 min
Der jüdische Komponist floh vor den Nazis nach Frankreich und dann in die USA. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 23.02.2024 | 19:27 Uhr

Unter dem Motto "Leuchten im Schatten" stehen in diesem Jahr bei Kurt-Weill-Fest vor allem Geschichten von Frauen im Vordergrund.

Fr 23.02.2024 19:09Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/dessau/dessau-rosslau/video-kurt-weill-fest100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video