Mit einem Kran wird eine Brücke über die Zollelbe eingehoben
Um die Verkehrsfreigabe für die neue Strombrücke zu halten, wird auch sonntags gearbeitet. (Archivbild) Bildrechte: MDR/Matthias Lindner

Ersatzneubau Strombrückenzug Großbaustelle in Magdeburg: Sonntag Lärm wegen Bauarbeiten an Strombrücke

08. Oktober 2023, 18:42 Uhr

Rund um die Großbaustelle an der Strombrücke war es am Sonntag etwas lauter. Nach Angaben der Stadt wurde dort zwischen 7 und 17 Uhr gearbeitet.

In Magdeburg war es am Sonntag in unmittelbarer Umgebung der Großbaustelle "Ersatzneubau Strombrückenzug" etwas lauter. Wie die Stadt mitteilte, wurde dort in der Zeit von 7 bis 17 Uhr gearbeitet. Dabei seien auch Werkzeuge wie Kreissägen, Druckluft-Kompressoren sowie Bohr- oder Trenngeräte zum Einsatz gekommen.

Sonntagsarbeit, um Bau zu beschleunigen

Die Arbeiten dienten den Angaben nach dazu, den Bau zu beschleunigen, damit der Verkehrsfreigabetermin Ende des Jahres eingehalten werden kann. Gebaut werde am Westufer an der Gleistragplatte und an der Kaiser-Otto-Brücke über die Alte Elbe am Ostufer.

MDR (Anja Höhne, Anne Gehn-Zeller)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 07. Oktober 2023 | 06:00 Uhr

1 Kommentar

Freies Moria vor 28 Wochen

Mitten in der Stadt geht das, aber die Autobahnen sind von Freitag bis Montag mit toten (angefangenen) Baustellen zugepflastert, weil das dort nicht geht.
Schilda ist einfach überall - überall in Deutschland!

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Ein Mann mit Hut sitzt in einer Kirche. 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Menschen im Industriemuseum. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK