Polizei Tote Frau nach Hausbrand in Wilkau-Haßlau gefunden

23. Dezember 2023, 15:21 Uhr

Nach einem Brand in Wilkau-Haßlau im Landkreis Zwickau haben Rettungskräfte am Sonnabendvormittag eine Leiche gefunden. Die Polizeidirektion Zwickau teilte mit, aktuell sei die Identität der Frau nicht geklärt. Es werde vermutet, dass es sich um die 90 Jahre alte Hausbewohnerin handele.

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.
Vieles ist nach dem Brand in Wilkau-Haßlau noch unklar - unter anderem die Identität der Leiche und wie es zu dem Feuer kommen konnte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO/Fotostand

Die Ursache des Feuers ist den Angaben zufolge ebenfalls unklar. Ob das Haus noch bewohnbar ist, müssten die Ermittlungen ergeben, hieß es weiter.

dpa/MDR (pri)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 23. Dezember 2023 | 16:00 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen

Ein Polizeiauto steht vor einem Wohnhaus 2 min
Bildrechte: picture alliance/dpa/Robert Michael
2 min 24.04.2024 | 14:09 Uhr

Spionage-Verdacht, Teddykrankenhaus, Bierabsatz- Drei Themen vom 24. April. Das SachsenUpdate kurz und knackig. Präsentiert von Christine Pesch.

MDR SACHSEN Di 23.04.2024 18:02Uhr 01:59 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-spionageverdacht-teddykrankenhaus-bier-sachsenupdate-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video