Unbekannte haben einen Geldautomaten einer Bankfiliale in Dresden-Blasewitz gesprengt.
Unbekannte haben einen Geldautomaten einer Bankfiliale in Dresden-Blasewitz gesprengt. Bildrechte: Roland Halkasch

Polizei Geldautomat in Dresden gesprengt: Täter mit Beute auf der Flucht

15. August 2023, 11:32 Uhr

Ein Knall schreckte Anwohner im Dresdner Stadtteil Blasewitz auf. Am frühen Dienstagmorgen ist ein Geldautomat in einer Bankfiliale gesprengt worden. Die Polizei fahndet nach mehreren Tätern.

Unbekannte haben einen Geldautomaten in einer Postbankfiliale im Dresdner Stadtteil Blasewitz gesprengt. Wie die Polizei bestätigte, ereignete sich die Explosion am Dienstagmorgen kurz nach 5 Uhr. Anwohner hatten den Knall gehört und daraufhin mehrere Männer bei der Filiale an der Hofmannstraße gesehen, wie Dresdens Polizeisprecher Marko Laske berichtet. Die Täter seien mit mehreren Geldkassetten in einem Toyota Auris geflohen.

Polizei sucht Zeugen der Tat

Gleich nach der Explosion waren Polizei und Feuerwehr alarmiert worden. Feuerwehrleute stellten in der Filiale ein Lüftungsgerät auf. Wie die Sprengung genau herbeigeführt wurde, müsse noch geklärt werden, so Polizeisprecher Laske. Durch die Explosion sei auch ein zweiter Automat in der Filiale beschädigt worden. Am Gebäude selbst gebe es keine nennenswerten Schäden. Die Beweissicherung am Tatort laufe. Auch würden Videos ausgewertet.

Ein Polizist sichert Spuren am Tatort.
Ein Polizist sichert Spuren am Tatort. Bildrechte: Roland Halkasch

Nach den Automatensprengern wird gefahndet. Dazu sucht die Polizei Zeugen, die unter anderem Aussagen zur Fahrtrichtung des Fluchtwagens machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351/483 22 33 entgegen.

MDR (ama)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichen aus dem Studio Dresden | 15. August 2023 | 10:30 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen

Ein Polizeiauto steht vor einem Wohnhaus 2 min
Bildrechte: picture alliance/dpa/Robert Michael
2 min 24.04.2024 | 14:09 Uhr

Spionage-Verdacht, Teddykrankenhaus, Bierabsatz- Drei Themen vom 24. April. Das SachsenUpdate kurz und knackig. Präsentiert von Christine Pesch.

MDR SACHSEN Di 23.04.2024 18:02Uhr 01:59 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-spionageverdacht-teddykrankenhaus-bier-sachsenupdate-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video