Eine Boeing 747-8F rollt am Morgen zur Startbahn des Flughafens Leipzig/Halle.
Flüge am Flughafen LEJ in der Nacht sind ein großes Streitthema in den angrenzenden Gemeinden. (Archivbild) Bildrechte: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jan Woitas

Flugverkehr Flughafen: 2.000 Haushalte bei Leipzig haben Anspruch auf Lärmschutz

11. November 2023, 11:00 Uhr

Etwa 2.000 Haushalte im Leipziger Nordwesten haben Anspruch auf Lärmschutzmaßnahmen. Das hat die Fluglärmkommission auf ihrer aktuellen Sitzung beschlossen. Es betrifft den Ortsteil Lützschena-Stahmeln und Schkeuditz.

Aktuelle Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks finden Sie jederzeit bei mdr.de und in der MDR Aktuell App.

Der Flughafen Leipzig/Halle soll den Lärmschutz im Norden von Leipzig verbessern. Das hat die Fluglärmkommission diese Woche beschlossen. Bei Messungen im Ortsteil Lützschena-Stahmeln und in Schkeuditz sollen demnach Grenzwerte für die Lärmpegel überschritten worden sein. Grund seien geografische Besonderheiten im Gelände der Startbahn, das zunächst abfalle und dann wieder ansteige.

 Der Flughafen Leipzig-Halle. 89 min
Flughafen Leipzig-Halle. Bildrechte: MDR

Messungen, Schallschutz und weitere Überprüfungen

Dies betreffe "Bereiche, die bisher außerhalb des ausgewiesenen Nachtschutzgebietes liegen und nun zusätzlich von durchschnittlich mehr als einer fluglärmbedingten Aufwachreaktion pro Nacht betroffen sind", teilte der Vorsitzende der Fluglärmkommission, Steffen Schwalbe, am Donnerstag mit.

Daher werde der Flughafen Leipzig/Halle den Bewohnerinnen und Bewohnern dieser Bereiche bauliche Schallschutzmaßnahmen anbieten. In den betroffenen Ortsteilen haben damit etwa 2.000 Haushalte darauf Anspruch.

Flugverfahrenprüfung künftig auch im Landkreis Leipzig

In vielen Gemeinden Nordsachsens wie beispielsweise in Krostitz werden schon länger die Lärmpegel genau gemessen. Bei der aktuellen Sitzung der Fluglärmkommission wurde nun außerdem festgelegt, dass künftig im südlich von Leipzig gelegenen Raum Markkleeberg (Landkreis Leipzig) die Flugverfahren stärker überprüft werden sollen, um Fluglärm zu vermeiden.

MDR (kbe/sme)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 09. November 2023 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Leipzig

SANIERUNGSSPRINT 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nachrichten

Besucher auf Stuhlreihen im Grassimuseum 1 min
150 Jahre Grassimuseum Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.05.2024 | 18:53 Uhr

Mit einem Festwochenende feiert das Grassimuseum für Angewandte Kunst in Leipzig sein 150-jähriges Bestehen. Zum Auftakt am Freitag kam Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer.

Fr 24.05.2024 18:07Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/leipzig/video-grassimuseum-grassi-geburtstag100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen

Eingerüstete Fassade eines Wohnhauses an der Ecke Markgrafendamm/Stralauer Allee. 2 min
Bildrechte: imago/Marius Schwarz
2 min 24.05.2024 | 18:06 Uhr

Prozessauftakt gegen Klimaaktivisten, Macrons Mittagessen, Sanierungs-Sprint: Drei Themen vom 24. Mai. Das SachsenUpdate kurz und knackig. Präsentiert von Andreas Funke.

Fr 24.05.2024 18:02Uhr 02:06 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-sachsenupdate-klima-prozess-macron-dresden-sanierung-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video