Umstrukturierung Solarvertriebsfirma Enpal zieht sich aus Leipzig zurück

18. März 2024, 17:57 Uhr

Das Solarunternehmen Enpal schließt seinen Standort in Leipzig. Das sagte ein Sprecher des Unternehmens MDR SACHSEN. Ende April sei für die 30 Mitarbeiter Schluss. Grund seien Änderungen im Vertrieb der Solaranlagen. Die größeren Standorte etwa in München, Hamburg und Frankfurt am Main blieben erhalten. Dort seien jeweils um die 150 Menschen beschäftigt. Potenzial für eine solche Belegschaftsstärke habe man in Leipzig nicht gesehen. Hauptsitz der Firma ist Berlin.

Installation einer Solaranlage auf einem privaten Hausdach.
Enpal vertreibt unter anderem Solaranlagen, demnächst nicht mehr ab Leipzig. (Symboldbild) Bildrechte: IMAGO / Wolfgang Maria Weber

Neuer Geschäftszweig ohne Leipzig: Wärmepumpen

Enpal produziert vorrangig in China Solarmodule und kümmert sich in Deutschland um den Verkauf, Vermietung und die Installation der Anlage. Der Unternehmenssprecher verwies darauf, dass man innerhalb des Geschäftsmodells "jetzt vor allem den Fokus auf die Wärmepumpe und den Außendienst" lege - Bereiche, "die wir in Leipzig gar nicht dargestellt haben".

Ein ehemaliger Angestellter des Unternehmens hat vor dem Arbeitsgericht Leipzig auf Gehalts-Nachzahlungen geklagt. Die Güteverhandlung vor einer Woche scheiterte. Der Unternehmenssprecher betonte auf Nachfrage, dass es zwischen dem Aus für den Leipziger Standort und dem Rechtsstreit keinen Zusammenhang gebe. Man habe bereits die letzten Monate überlegt, wie es mit dem Standort weitergehen werde und habe nun eine Entscheidung getroffen.

MDR (lam/tlo/syx)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalreport aus dem Studio Leipzig | 18. März 2024 | 14:30 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Busbahnhof Halle 1 min
Bildrechte: picture alliance/dpa/Jens Schlüter
1 min 28.05.2024 | 19:59 Uhr

MDR SACHSEN-ANHALT Di 28.05.2024 19:11Uhr 00:30 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/saalekreis/audio-2650810.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen

Marie Theres Kuchinke  vor ihrem Tandem 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hallenbesitzer Heiko Müller in den Trümmern der abgebrannten Halle 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Luftbild des Solarparks in Zeithain 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK