Kommunalwahl 2022 Henry Graichen ist neuer Landrat im Landkreis Leipzig

Die Entscheidung über den neuen Landrat im Landkreis Leipzig ist bereits in der ersten Runde gefallen. Die Geschicke des Landkreises werden in den kommenden sieben Jahren von Henry Graichen geleitet. Die Wahlbeteiligung betrug 45,9 Prozent.

Wahl Landkreis Leipzig. Ein Kreuz wird mit einem Stift auf einem Zettel gesetzt.
Bei der Kommunalwahl 2022 im Landkreis Leipzig gab es bereits ein Ergebnis. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wird automatisiert erstellt. Grundlage für die Darstellung der Wahlergebnisse sind die Veröffentlichungen auf den Seiten des Statistischen Landesamtes. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Schreiben Sie an: online-sachsen@mdr.de.

Ergebnisse der Landratswahl im Landkreis Leipzig

Neuer Landrat im Landkreis Leipzig ist Henry Graichen (CDU). Der Kandidat konnte gleich im ersten Anlauf mehr als 50 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Nach Auszählung der Stimmen erreichte er 69,9 Prozent. Mit 19,4 Prozent der Stimmen liegt Jörg Dornau (AfD) auf Platz 2. Denny Trölenberg (Die Linke) kann 10,7 Prozent der Stimmen auf sich vereinen.

Landrat im Landkreis Leipzig ist bisher Henry Graichen (CDU).

Henry Graichen ist seit 2015 Landrat im Landkreis Leipziger Land. Er kam damals als jüngster der zehn Landräte ins Amt. Der CDU-Politiker hat einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt, war seit 1999 Kämmerer in Neukieritzsch, dann Bürgermeister der Gemeinde. Ab 2004 gehörte er dem Kreistag an. Graichen wurde 1976 in Borna geboren, wohnt in Neukieritzsch, ist verheiratet und hat einen Sohn.

Kandidat Landratswahl Landkreis Leipzig Henry Graichen CDU 10 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
10 min

Landratswahl Landkreis Leipzig Henry Graichen (CDU)

Henry Graichen (CDU)

Henry Graichen (CDU) tritt im Landkreis Leipzig zur Landratswahl an.

MDR SACHSEN Sa 28.05.2022 18:00Uhr 09:43 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/politik/kommunalwahlen/landratswahl/kandidat-landkreis-leipzig-henry-graichen-cdu-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Jörg Dornau ist Landtagsabgeordneter der AfD in Sachsen und stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes Landkreis Leipzig. Er trat nach der Flüchtlingskrise 2016 in die Partei ein. Er ist gelernter Landwirtschaftsmeister, selbstständig und lebt in Rötha. Er wurde 1970 in Borna geboren und ist mit einer Weißrussin verheiratet. Im Januar 2022 hatte er versucht, mit anderen AfD-Politikern vor dem Wohnhaus von Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping gegen die Corona-Politik zu demonstrieren. Der Objektschutz der Polizei hat das unterbunden.

So hoch war die Wahlbeteiligung

Im Landkreis Leipzig leben 258.442 Menschen. Die Wahlbeteiligung betrug 45,9 Prozent.

Weitere Wahlen in Sachsen

Nicht nur im Landkreis Leipzig, sondern in acht weiteren Landkreisen in Sachsen wurde ein neuer Landrat oder eine neue Landrätin gesucht.

In den Gemeinden Bad Lausick, Belgershain, Böhlen, Borna, Elstertrebnitz, Geithain, Grimma, Groitzsch, Großpösna, Kitzscher, Neukieritzsch, Otterwisch, Pegau, Rötha, Trebsen, Wurzen und Zwenkau des Landkreises finden am 12. Juni zusätzlich Bürgermeisterwahlen statt.

Landratkreise in Sachsen mit Wahlurne und Stimmzettel. Eine Frau hält eine rote Kugel zwischen den Fingern. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

In Sachsen werden in diesem Jahr in neun Landkreisen neue Landrätinnen und Landräte gewählt. Doch was machen die den ganzen Tag? Welche Voraussetzungen muss man mitbringen? Und wie viele Stimmen haben Wählende?

Mi 01.06.2022 08:50Uhr 02:18 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/politik/kommunalwahlen/landratswahl/video-beruf-aufgaben-stimmen-voraussetzungen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Quelle: Mitteldeutscher Rundfunk, Innovations- und Digitalagentur (ida), 23 degrees

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | SACHSENSPIEGEL | 12. Juni 2022 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Landespolitik

Mehr aus Sachsen