Polizeibeamte stehen mit mehreren Einsatzfahrzeugen nahe des Tatortes im Wald.
Die Suche nach vermissten Personen zieht sich oft über Wochen und Monate hin. In Sachsen bleiben viele Fälle unaufgeklärt. (Symbolbild) Bildrechte: picture alliance/dpa | Jonas Walzberg

Polizei-Statistik Mehr als 500 Vermisste in Sachsen

19. Februar 2024, 14:38 Uhr

Von den Tausenden Vermisstenmeldungen bei der Polizei Sachsen können viele schnell aufgeklärt werden. Doch manche Familien warten monatelang in Ungewissheit nach einer Vermisstenanzeige. Die Gründe für das Verschwinden sind vielfältig.

Aktuelle Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks finden Sie jederzeit bei mdr.de und in der MDR Aktuell App.

In Sachsen gibt es jährlich Tausende Anzeigen von vermisst gemeldeten Personen. Eine Vermisstenmeldung in Görlitz nach einem Ehepaar, die seit Ende vergangenen Jahres lief, hat kürzlich einen tragischen Ausgang genommen. Anfang Februar wurden die beiden 80-Jährigen tot in ihrer Garage im Auto gefunden. Fast zwei Monate blieben die Leichen unentdeckt.

Suche auch nach 40 Jahren erfolglos

In Sachsen gibt es auch Vermisstenfälle, die selbst nach Jahrzehnten nicht aufgeklärt sind. Allein im Bereich der Polizei Chemnitz blieb die Suche nach zwei Frauen und vier Männern - verschwunden im Zeitraum zwischen 1983 und 2013 - erfolglos, wie ein Polizeisprecher erklärte. Fahndungen bleiben demnach in der Regel 30 Jahre bestehen. Doch in den genannten Fällen seien die Ermittlungsmöglichkeiten ausgeschöpft. Es gebe keine Hinweise auf den Verbleib der vermissten Personen, erklärte der Polizeisprecher. Insgesamt zählt die Chemnitzer Polizei eigenen Angaben zufolge aktuell 70 Vermisstenfälle.

Vermisste oft am gleichen Tag wieder da

Bei der Polizei Chemnitz gehen nahezu täglich Anzeigen wegen vermisster Personen jeden Alters ein, so der Polizeisprecher. Meist seien es als Ausreißer bekannte Kinder und Jugendliche, orientierungslose Senioren oder auch Menschen mit Suizidabsicht. Straftaten seien eher selten. "Das Gros der Fälle klärt sich binnen kurzer Zeit, oftmals noch am Tag der Anzeigenerstattung", erklärte der Polizeisprecher.

Das Gros der Fälle klärt sich binnen kurzer Zeit, oftmals noch am Tag der Anzeigenerstattung.

Sprecher der Polizei Chemnitz

In manchen Fällen müssen Angehörige lange warten, bis klar ist, was passiert ist. In Dresden etwa wurde ein Segler, der auf der Elbe mit seinem Boot kenterte, seit Dezember vergangenen Jahres vermisst. Nach wenigen Wochen konnte die Polizei den Mann Anfang Februar nur noch tot bergen.

Viele Kinder und Jugendliche gesucht

Dennoch bleiben etliche Vermisstenfahndungen erfolglos. 240 Menschen in ganz Sachsen gelten nach Angaben des Landeskriminalamtes (LKA) Dresden mit Stand 1. Februar bereits seit mehr als einem Jahr vermisst. Insgesamt seien aktuell im Freistaat 506 Vermisstenfälle ungeklärt. Das seien 27 mehr als vor einem Jahr. Laut LKA betreffen 153 Fälle Erwachsene. Eine große Gruppe vermisster Personen betreffe junge Menschen. So werden derzeit in Sachsen 83 Kinder im Alter bis 13 Jahre und 271 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren vermisst.

Gründe für das Verschwinden sind vielfältig

Laut LKA sind jedoch alle Altersgruppen von Vermisstenmeldungen betroffen. Dabei gelten Kinder bereits als vermisst, wenn sie ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen haben und ihr Aufenthaltsort unbekannt ist. Häufige Gründe für das Verschwinden seien Abenteuerlust, psychische Störungen oder gesundheitliche Notsituationen. Manche Menschen liefen auch vor persönlichen Problemen davon.

MDR (phb)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 19. Februar 2024 | 08:30 Uhr

Mehr aus Sachsen

Blitzeinschlag Dresden 2 min
Bildrechte: Roland Halkasch
2 min 21.05.2024 | 17:39 Uhr

Blitzeinschlag, EM-Sicherheitskonzept, Rekord-Streik zu Ende: Drei Themen vom 21. Mai. Das SachsenUpdate kurz und knackig. Präsentiert von Andreas Funke.

Di 21.05.2024 17:33Uhr 01:59 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-sachsenupdate-blitz-dresden-evg-streik-ende-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video