Bauarbeiten Arnstadt: Alte Fachhochschule Kunst wird saniert

28. November 2023, 19:20 Uhr

Die ersten Sanierungsarbeiten an der ehemaligen Fachhochschule Kunst in der Arnstädter Lindenallee sind gestartet. Aktuell werden Zimmerarbeiten am Dachstuhl ausgeführt und die asbestbelastete Gaubenverkleidung abgebrochen, wie das Landratsamt informierte. Voraussichtlich bis Ende März 2024 soll das Dach für etwa 770.000 Euro saniert werden.

Fachhochschule Kunst in Arnstadt mit Gerüst
Der erste Bauabschnitt am früheren Gebäude der Fachhochschule Kunst in der Arnstädter Lindenallee läuft. Bildrechte: MDR/Lisa Wudy

Ziel sei, das alte Schulgebäude schrittweise denkmalgerecht wieder herzurichten. Die Kosten für das gesamte Vorhaben werden auf rund sieben Millionen Euro geschätzt. Der zeitliche Ablauf sei abhängig von Förder- und Haushaltsmitteln, so Landrätin Petra Enders (pl).

Die sanierten Räume sollen dann hauptsächlich von der Volkshochschule genutzt werden. Auch Büros für das Landratsamt sowie Vereinsräume sind geplant. Die Turnhalle wurde schon 2017 saniert.

Lehrraum der Fachhochschule Kunst in Arnstadt
Die Räume der Fachhochschule sollen künftig saniert und dann unter anderem von der Volkshochschule genutzt werden. Bildrechte: MDR/Lisa Wudy

Im Jahr 1906 war das Gebäude als "Höhere Töchterschule" eingeweiht worden. Später war es Polytechnische Oberschule und bis 2011 Förderzentrum. Zuletzt wurde das Haus von der Fachhochschule (FH) Kunst genutzt.

Wegen einer Insolvenz wurde diese vor zehn Jahren geschlossen, seitdem stand das Haus leer. 2020 beschloss der Kreistag die Sanierung. Das neue Konzept wurde gemeinsam mit der Volkshochschule erarbeitet.

MDR (wdy/thk)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 28. November 2023 | 18:30 Uhr

4 Kommentare

MAENNLEiN-VON-DiESER-WELT vor 12 Wochen


Korrekt, sehr geehrter Herr W. !


... nachdem wir die Anfrage im Kreistag des Ilm-Kreises gestellt und die Ministerien und die CDU des Landtags ( bereits 2018 ! ) mit ins sinkende Bildungsboot geholt hatten und sich bis vor wenigen Wochen eben noch immer gar nichts getan hatte in Arnstadt , weil das Kompetenzengerangel
und die politischen Verlockungen im Wahlkampfgetöse auf den Schultern
der schwächsten Glieder der Gesellschaft gar zu groß ist ...


In der Sache
verweise ich gern auf den Petitionsausschuss des Thüringer Landtags
und an Herrn Andreas Bühl, der sich meine Anfrage zu eigen gemacht
hatte, als Corona noch ein Fremdwort für uns alle war .

MAENNLEiN-VON-DiESER-WELT vor 12 Wochen


Es ist unbegreiflich,

dass ein solches Objekt - über 10 Jahre leerstehend - unter
einer bildungspolitisch engagierten Thüringer Landes-
regierung dem Verfall preisgegeben worden ist !

...und nun, im Wahlkampf, ist "ganz plötzlich"
das Geld für's Dach vorhanden ?! - BRAVO !

Vielleicht ist dieses Foto ebenso Sinnbild für ein marodes Bildungswesen
im länderhoheitlich geregelten Deutschland : man erkennt den Charme vergangener Tage - und hofft auf neuen Geist ... ?!

Jedenfalls traut sich » DAS SCHULGESPENST « , das einst in dieser Schule
- von der DEFA tricktechnisch verfilmt - durch die Räume und über
Arnstadts Dächer spukte, schon lange nicht mehr hier hin ...

Ob wir es wohl jemals wiedersehen werden und ob Carola Huflattich ,
die nun nebenan in die neu gebauten Wohnungen gezogen sein soll ,
hier irgendwann mal wieder zur Schule gehen und ihren Abschluss
auch in den Fächern » KUNST « und » Darstellendes Spiel «
machen kann ... ???

Wir werden es sehen !

MDR-Team vor 12 Wochen

@Steffen W. Räusper... Sie sind doch schon lange genug dabei hier. "Sie". Danke.

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Frank-Walter Steinmeier 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 22.02.2024 | 18:47 Uhr

+++ Bundespräsident Steinmeier besucht Forscher in Jena +++ Mutmaßliches Drogenlabor im Wartburgkreis aufgeflogen +++ Leuchtenburg: Ausstellung über Porzellan-Designer aus der DDR +++

Do 22.02.2024 18:31Uhr 01:18 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/video-update-donnerstag-104.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video