Schüler laufen in einem Treppenhaus ein Treppe hinunter
Schüler in der Regelschule Lucka auf einem Archivbild. Bildrechte: MDR/Andreas Dreißel

Altenburger Land Schüler wehren sich mit Brandbrief an Schulamt gegen Unterrichtsausfall

21. Januar 2024, 16:52 Uhr

Regelschüler aus Lucka im Altenburger Land haben in einem Brandbrief ans Schulamt versucht, sich gegen den Unterrichtsausfall zu stemmen. Weil Lehrer fehlten, würden ganze Unterrichtstage ausfallen und Fächer gestrichen.

Aktuelle Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks finden Sie jederzeit bei mdr.de und in der MDR Aktuell App.

Mit einem Brandbrief an das Schulamt wehren sich Regelschüler in Lucka im Altenburger Land gegen Unterrichtsausfall. Wie aus dem Brief der Fünft- bis Zehntklässler hervorgeht, fallen für manche Klassenstufen ganze Unterrichtstage wegen fehlender Lehrer aus. Denn an der Regelschule seien oft etliche Lehrer krank.

Stammhaus in Meuselwitz kann nicht aushelfen

Schulleiter Martin Stark sagte, der Personalmangel sei auch nicht mit Lehrern aus der Meuselwitzer Regelschule auszugleichen, die das Stammhaus ist. Auch dort sei Unterrichtsausfall an der Tagesordnung. Besonders ärgerlich sind für den Schulleiter komplett gestrichene Fächer wie Musik, Wirtschaft/Arbeit/Technik oder Religion. Außerdem sei es für Eltern problematisch, wenn Schüler kurzfristig wegen Unterrichtsausfalls zuhause bleiben müssten. Betroffen seien knapp 100 Schüler. Die Grundschule Lucka ist eine sogenannte Filiale der Meuselwitzer Regelschule.

Zwei Menschen sitzen an einem Schreibtisch in einem Büro
Schulleiter Martin Stark (links). Bildrechte: MDR/Andreas Dreißel

MDR (ost, uwk)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 21. Januar 2024 | 13:30 Uhr

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau

André Neumann, Oberbürgermeister von Altenburg
André Neumann (CDU) ist seit 2018 Oberbürgermeister von Altenburg und möchte das Amt auch 2024 verteidigen. Bildrechte: picture alliance/dpa | Bernd von Jutrczenka

Mehr aus Thüringen

André Knapp 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Andreas Horn und Andreas Bausewein 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK