Saalfeld Klubhaus der Jugend: Sanierung soll 8,3 Millionen Euro kosten

In die barrierefreie Sanierung des Klubhauses der Jugend in Saalfeld müssen laut Architekt rund 8,3 Millionen Euro investiert werden. Das rund 120 Jahre alte Gebäude ist dringend sanierungsbedürftig.

Das Klubhaus der Jugend von außen.
Am Eingangsbereich soll nach dem Umbau eine Terasse für Außenveranstaltungen entstehen. Bildrechte: MDR/Nicky Scholz

  • Das Klubhaus der Jugend in Saalfeld soll barrierefrei umgebaut werden.
  • Ab wann der Umbau beginnen soll, ist noch unklar.
  • Während der Bauzeit will die Stadt Vereinen, Veranstaltern und dem Bildungszentrum Ausweichquartiere suchen.

In die Sanierung des Klubhauses der Jugend in Saalfeld müssen laut Architekt rund 8,3 Millionen Euro investiert werden. Nach Angaben des Saalfelder Architekten Thomas Brückner soll das rund 120 Jahre alte Gebäude barrierefrei zugänglich gemacht werden. Dazu werde ein Fahrstuhl eingebaut. Außerdem solle am Eingangsbereich eine Terrasse für Außenveranstaltungen entstehen.

Historische Form des Gebäudes soll erhalten bleiben

Insgesamt werde das Gebäude in seiner historischen Form erhalten bleiben. Die rund 140 Räume und mehrere Bühnen könnten nach der Erneuerung wieder für Veranstaltungen, zum Proben, als Fahrradwerkstatt, Trommelschule sowie vom Bildungszentrum und Klubhausverein genutzt werden. Auch Wohnungen und Räume für Vereine könnten vermietet werden.

Das Klubhaus der Jugend von außen.
Das Gebäude in seiner historischen Form soll erhalten bleiben. Bildrechte: MDR/Nicky Scholz

Ab wann genau das Gebäude saniert werden kann, ist noch ungewiss. Laut Bürgermeister Steffen Kania (CDU) kann die Stadt das Klubhaus der Jugend nur mithilfe von Fördergeldern sanieren. Dafür habe die Stadtverwaltung beim Förderprogramm des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre) einen Antrag gestellt.

Start der Bauarbeiten erst in einigen Jahren

Die Stadt hatte zuerst mit rund 7,5 Millionen Euro Baukosten gerechnet. Sie hatte das Ingenieurbüro Brückner im Februar dieses Jahres mit einer Machbarkeitsstudie beauftragt. Demnach werde die Bauzeit rund drei Jahre betragen. Davor stünde eine Planungsphase von mehreren Jahren.

Stadt will sich um Ausweichquartiere bemühen

Das Klubhaus der Jugend in Saalfeld ist in der Region bekannt als Veranstaltungsort. Es ist dringend sanierungsbedürftig. Die Stadt will sich während der Bauzeit um Ausweichquartiere für Vereine, Veranstaltungen und das Bildungszentrum bemühen, heißt es aus der Stadtverwaltung.

Das Klubhaus der Jugend von außen.
Das Klubhaus der Jugend ist bekannt als Veranstaltungsort. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt

MDR (sre/jw)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 21. September 2022 | 15:30 Uhr

4 Kommentare

Horst Hessel vor 3 Tagen

Wahre Worte, nur in unserer Jugend hatten wir noch echte Werte wie Anstand, Höflichkeit und Respekt vor Alten und auch vor Lehrern. Fehlt heutzutage, meine Bäckerin sagte mir vor ein paar Wochen früh ich wäre der erste gewesen der Guten Morgen gesagt hat nachdem schon 5 Leute vor mir Brötchen geholt haben. Ich hab nur erwidert das ich das mal so bei den Jungen Pionieren so gelernt habe, sie musste lachen aber gab mir recht, sie ist auch so um die Mitte 50.

GuterMensch vor 3 Tagen

Nachtrag weil die Worte im Fenster nicht gereicht haben !
Und um Gottes Willen, ich möchte hier auch nicht alle Jugendlichen über einen Kamm scheren. Es gibt noch einen gewissen Teil die wirklich sehr vernünftig sind !
Ich sehe diese aber in der Unterzahl aber vielleicht täusche ich mich auch.

GuterMensch vor 3 Tagen

Sorry, aber wenn ich diese Fotos sehe weiß man warum es so viel kosten soll, von Innenräumen war zum Glück nichts hier zu sehen.
Ich will niemanden zu Nahe treten, ich habe schon mal einen "Jugendclub" von innen gesehen, ich spare mir die Worte !
Es ist einfach das Ergebnis der allumfassenden Erziehung unserer Jugend, fordern, bezahlen können andere und irgendwelche Werte schätzen.....gleich null !
Man braucht nur ihre Treffpunkte in Parks und Grünanlagen auf zu suchen, da sieht man schon das ganze Dilemma.
Ich wünsche mir auch das dieser Club saniert wird, ich sage aber auch, ich möchte ihn mal nach einen Jahr der Benutzung sehen wenn er dann fertig gestellt ist !
Und zum Schluß möchte ich noch sagen, wir waren damals bestimmt auch keine Engel aber was sich die heutige Jugend teilweise in Bezug auf materielle Werte herausnimmt, das haben wir uns früher nicht gewagt !

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen