Kreis Hildburghausen Gegen einen Baum geprallt: 18-Jähriger stirbt bei Unfall

15. April 2024, 13:40 Uhr

Auf der Straße zwischen Eisfeld und Sachsenbrunn im Landkreis Hildburghausen ist am Sonntagabend ein 18-Jähriger tödlich verunglückt. Der Autofahrer sei aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, sagte ein Polizeisprecher.

Das zerstörte Auto nach einem tödlichen Unfall
Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend im Kreis Hildburghausen noch an der Unfallstelle gestorben. Bildrechte: MDR/Steffen Ittig

Fahrer stirbt an Unfallstelle

Sein Auto prallte gegen einen Baum. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Das Auto wurde komplett zerstört. Wegen des Einsatzes musste die Straße zeitweise voll gesperrt werden.

MDR (tig/co)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 15. April 2024 | 06:30 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Tommy Frenck (links) vom extrem rechten Bündnis Zukunft Hildburghausen (BZH) und Sven Gregor (rechts) von den Freien Wählern treten in der Stichwahl um den Landrat im Südthüringer Kreis Hildburghausen gegeneinander an.
Tommy Frenck (links) und Sven Gregor (rechts) treten in der Stichwahl um den Landrat im Südthüringer Kreis Hildburghausen gegeneinander an. Bildrechte: Collage: MDR/Bettina Ehrlich / Sven Gregor

Mehr aus Thüringen