Kreis Hildburghausen Gegen einen Baum geprallt: 18-Jähriger stirbt bei Unfall

15. April 2024, 13:40 Uhr

Auf der Straße zwischen Eisfeld und Sachsenbrunn im Landkreis Hildburghausen ist am Sonntagabend ein 18-Jähriger tödlich verunglückt. Der Autofahrer sei aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, sagte ein Polizeisprecher.

Das zerstörte Auto nach einem tödlichen Unfall
Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend im Kreis Hildburghausen noch an der Unfallstelle gestorben. Bildrechte: MDR/Steffen Ittig

Fahrer stirbt an Unfallstelle

Sein Auto prallte gegen einen Baum. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Das Auto wurde komplett zerstört. Wegen des Einsatzes musste die Straße zeitweise voll gesperrt werden.

MDR (tig/co)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 15. April 2024 | 06:30 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Das Wort Demokratie als Kunstinstallation auf einem Platz. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 23.05.2024 | 16:00 Uhr

Die Demokratie sei brüchig geworden, meint der Aktionskünstler "donhofer." - und er will sie reparieren. Auf dem Willy-Brandt-Platz in Erfurt können Passanten bei der Reparatur helfen.

Do 23.05.2024 15:46Uhr 00:59 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-demokratie-reparieren-donhofer-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Kultur

Weberschiffchen liegen auf einem Tisch, ein Blick in die Tuchfabrik Crimmitschau
Weberschiffchen sind nur ein kleines Detail aus der jahrhundertelangen Textilgeschichte - jetzt zu sehen in der Dauerausstellung der tuchfabrik Crimmitschau. Bildrechte: picture alliance/dpa | Jan Woitas