Bad Tabarz Bundeswehrsoldaten am Inselsberg: Wanderer und Jäger sollen Abstand wahren

17. Oktober 2023, 19:59 Uhr

Rund um den Kleinen und Großen Inselsberg ist die Bundeswehr am Dienstag zu einer sogenannten Verlegeübung ausgerückt. Den Angaben zufolge beteiligen sich daran 50 Soldatinnen und Soldaten des IT-Bataillons 383 aus Erfurt.

Ein Reservist in Ausbildung tritt während eines Ausbildungsmoduls des Projektes "Ungediente für die Reserve" des Landeskommandos Hessen auf dem Truppenübungsplatz Hammelburg vor.
Soldatinnen und Soldaten des IT-Bataillons 383 aus Erfurt waren an der Übung beteiligt. Bildrechte: picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow

Wanderer und Jäger im Wald werden aufgefordert, sich von der Truppe fernzuhalten, vor allem in den Nachtstunden. Die Übung bei Bad Tabarz ist bis Freitagmorgen geplant.

Mehr zur Bundeswehr in Thüringen

MDR (ar/jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 17. Oktober 2023 | 11:30 Uhr

1 Kommentar

Foerster vor 26 Wochen

Jäger sollen sich fern halten...
Da wird sich der örtliche Revierinhaber, bzw Jagdpächter aber freuen. Von der extremen und unnötigen Beunruhigung des Wildes, wollen wir mal gar nicht reden.
Hat die Bundeswehr keine Übungsplätze mehr?

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Viele Menschen stehen an Hochbeeten. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK