Unfall Güterzug erfasst hängengebliebenes Auto im Wartburgkreis

10. September 2023, 12:20 Uhr

An einem Bahnübergang in Gerstungen im Wartburgkreis ist in der Nacht zum Sonntag ein Auto von einem Güterzug erfasst worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte der 35-jährige Autofahrer sein Fahrzeug zuvor über den geöffneten Übergang gefahren, war aber in den Gleisen hängen geblieben.

Blaulicht
An einem Bahnübergang in Gerstungen ist ein Auto von einem Güterzug erfasst worden. Bildrechte: IMAGO / Jochen Tack

Der Mann habe das Auto rechtzeitig verlassen können, bevor der Zug das Auto mitschleifte. Der Autofahrer war erheblich angetrunken, im Atem wurden rund 2 Promille Alkohol gemessen. Er blieb unverletzt. Der Unfallort war laut Polizei für mehrere Stunden für den Bahnverkehr voll gesperrt.

MDR (luk/dst)/ dpa

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 10. September 2023 | 11:30 Uhr

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen

Kultur

Vier aufgeschlagene, historische Gesangsbücher liegen in einer beleuchteten Vitrine. Daneben sind Informationstafeln zu sehen.
Unter den Exponaten der Ausstellung "Acht Lieder: 500 Jahre Gesangbuch – 300 Jahre Bachs Choralkantaten" finden sich teils rare Originaldrucke historischer Gesangsbücher. Bildrechte: André Nestler

Mehr aus Thüringen

Vier Schülerinnen schauen sich ein Experiment an 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 17.07.2024 | 20:38 Uhr

In Jena sind 36 Schülerinnen und Schüler aus der rumänischen Partnerstadt Lugoj eingetroffen. Der Partnerschaftsverein Jena-Lugoj hat für sie ein Programm für zwei erlebnisreiche Ferienwochen in und um Jena organisiert.

Mi 17.07.2024 19:21Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/jena/video-lugoj-jugendliche-partnerstadt-ferienprogramm-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Menschen posieren für ein Gruppenfoto 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 17.07.2024 | 20:35 Uhr

Die Sportlerinnen Nele Wismer, Doreen Vennekamp und Nadine Messerschmidt sowie Michelle Kroppen werden an den Olympischen Spielen in Paris teilnehmen. Am Dienstag wurden sie vom Suhler Schießsportzentrum verabschiedet.

Mi 17.07.2024 19:12Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/suhl/video-olympia-paris-schiesssportzentrum-verabschiedung-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video