FCM Podcast Logo neu
Bildrechte: MDR

Neues vom Krügel-Platz | Folge 40 Das große Fazit der FCM-Saison

24. Mai 2024, 15:08 Uhr

Zwar gelingt dem 1. FC Magdeburg in der 2. Bundesliga erneut der Klassenerhalt. Die Rückrunde aber hinterlässt einen schlechten Eindruck. Was muss sich jetzt ändern?

MDR San Mitarbeiter Daniel George
Bildrechte: MDR/punctum.Fotografie/Alexander Schmidt

Alle Folgen: Neues vom Krügel-Platz – der FCM-Podcast

FCM Podcast Logo neu
Bildrechte: MDR
37 min

Legt der 1. FC Magdeburg erneut auf dem Transfermarkt nach? Darüber sprechen die FCM-Experten im Podcast – und diskutieren über fragwürdige Testspiel-Termine.

MDR SACHSEN-ANHALT Di 09.07.2024 12:00Uhr 36:59 min

Audio herunterladen [MP3 | 33,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 68,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/kruegel-platz/audio-fcm-podcast-trainingslager-vorbereitung-kaderplanung-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Alle anzeigen (108)

Die bloßen Fakten lesen sich durchaus zufriedenstellend: Tabellenplatz 14, sieben Punkte Vorsprung auf den ersten direkten Abstiegsplatz, Klassenerhalt! Der 1. FC Magdeburg darf für eine weitere Saison in der 2. Bundesliga planen. Ein Erfolg.

Trotzdem mehrten sich zuletzt kritische Stimmen im Umfeld. Die Rückrunde verlief enttäuschend, eine Weiterentwicklung war nicht zu erkennen.

Im Abschluss-Podcast der Saison ziehen die FCM-Experten Sabrina Bramowski, Guido Hensch und Daniel George ihre Bilanz der Spielzeit.

Folge 40 von "Neues vom Krügel-Platz" in drei Schlagzeilen:

1.) Über Licht und Schatten beim FCM – ab Minute 03:30

Der Saisonstart des 1. FC Magdeburg verlief famos. So manche Fans träumten bereits von mehr – oder zumindest tatsächlich von einer "sorgenfreien Weiterentwicklung", wie sie Sportchef Otmar Schork als Saisonziel ausgegeben hatte. Daraus aber wurde nichts.

Magdeburg brach ein, lieferte gerade in der zweiten Saisonhälfte teilweise "beschämende" Auftritte, wie Guido Hensch sagt. Wie ist der Einbruch zu erklären? Und welche Lehren zieht der FCM aus der Spielzeit? Die FCM-Experten suchen im Podcast nach Antworten.

2.) Die Leistungen der FCM-Profis im Check – ab Minute 37:00

Auch für die meisten Spieler des 1. FC Magdeburg glich die Saison einem Auf und Ab. Im Podcast bewerten die FCM-Experten die Auftritte aller FCM-Profis und blicken auf deren Zukunft beim FCM voraus.

Fußballspiel 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR aktuell 19:30 Uhr Mi 22.05.2024 19:30Uhr 01:06 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

3.) Was muss sich beim FCM ändern? – ab Minute 01:15:00

Sportchef Otmar Schork bekräftigte in dieser Woche auf einer Pressekonferenz zum Saisonabschluss die aus seiner Sicht positive Entwicklung des 1. FC Magdeburg. Auch dem Cheftrainer Christian Titz und dessen Spielsystem sprach Schork einmal mehr das Vertrauen aus.

Trotzdem: Will der FCM in der kommenden Spielzeit nicht wieder so lange um den Ligaverbleib zittern, muss der Kader im Sommer verstärkt werden. Wie, das besprechen die FCM-Experten zum Abschluss des Podcasts.

Hör-Empfehlung: Europapokal-Spezial zum größten FCM-Triumph der Vereinsgeschichte

Im Mai 1974 feierte der 1. FC Magdeburg den größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte: den Gewinn des Europapokals der Pokalsieger. Dieser besondere Tag jährte sich in diesem Jahr zum 50. Mal. Deshalb taucht MDR SACHSEN-ANHALT im FCM-Podcast "Neues vom Krügel-Platz" noch einmal ein ins damalige Geschehen und geht auf jede Runde mit einer Spezial-Folge ein.

Alle 5 Folgen jetzt hören:

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Mehr zum Thema Fußball

Trainer im Interview vor Werbetafel 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Spieler im Interview vor Werbebande 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Nach der Auswärtsniederlage bei Fortuna Düsseldorf hat sich Baris Atik enttäuscht gezeigt. Besondere Kritik hatte der FCM-Spieler am Schiedsrichter, aber auch am eigenen Team.

So 19.05.2024 18:25Uhr 02:14 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-interview-baris-atik-fc-magdeburg-fortuna-duesseldorf-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

MDR (Daniel George)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 22. Mai 2024 | 19:00 Uhr

10 Kommentare

Altlehrer vor 8 Wochen

Offizielle Zahlen sind schwierig. Aber nach den Lizenzunterlagen des DFB gilt: ca 12 Teams der 2. Liga zahlen mittlerweile Profigehälter, deren Median in der Größenordnung 15% unseres Etats liegt. D.h. die Spieler verdienen ca das Dreifache.

Invictus vor 8 Wochen

Schade mdr, Chance verpasst, die schlechte Saison intensiver, sprich ehrlicher und kritischer zu betrachten. Da ist euch die Volksstimme, und selbst die ist viel zu brav, noch eine Stück voraus. Ihr als Journalisten, hättet Schork in der Luft zerreissen müssen, als er davon sprach, dass die Medien einen als Spalter auftreten. Das ist doch eine Witz. In jedem anderen Fussballclub ist die dortige Medienlandschaft um ein vielfaches kritische als hier in Magdeburg.

Gernot vor 8 Wochen

Ich habe in dieser Saison 26 Punkt - und 2 DFB Pokalspiele live gesehen.....und ich habe mir die PK von unserem Otmar zum Saisonfazit inzwischen zweimal angesehen.....wir beide finden nicht annähernd zueinander.

Ein Angebot von