Miroslav Jagatic
Bildrechte: IMAGO / Picture Point

Fußball | Regionalliga Chemie-Trainer Jagatic besteht Pro-Lizenz-Lehrgang

17. Januar 2024, 16:12 Uhr

Ein Jahr Pauken, Pendeln und Doppelbelastung haben sich für Miroslav Jagatic gelohnt – der Trainer von Regionalligist BSG Chemie Leipzig darf sich über die höchstmögliche Lizenz freuen.

Miroslav Jagatic hat den 69. Fußballlehrer-Jahrgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erfolgreich bestanden. Mit einem Post auf seinem privaten Instagram-Account informierte der Trainer der BSG Chemie Leipzig über die frohe Kunde aus Frankfurt/Main.

Lehrgang mit Volz, Polanski und Weiße

In der dortigen DFB-Akademie absolvierte der 46-Jährige im vergangenen Jahr gemeinsam mit 15 anderen Anwärtern die Lehreinheiten, die neben Präsenzveranstaltungen auch aus Online-Modulen und Praxisteilen im Verein bestanden. Bislang durfte Jagatic als verantwortlicher Trainer im Männerbereich lediglich bis zur Regionalliga arbeiten, die Pro-Lizenz ermöglicht ihm von nun an sämtliche Jobs bis zur Bundesliga oder in den höchsten Ligen außerhalb Deutschlands.

Chemie - Lok 7 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
7 min

Sport im Osten So 26.11.2023 12:15Uhr 06:47 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Neben Jagatic gehörten unter anderen auch die einstigen Bundesligaprofis Eugen Polanski (Borussia Mönchengladbach), Julian Schuster (SC Freiburg), Oliver Kirch (Hamburger SV), der frühere RB-Leipzig-Assistenztrainer Moritz Volz (Galatasaray Istanbul) oder Dynamo Dresden U19-Coach Willi Weiße zum Lehrgang.

Wintereinbruch verschiebt Ehrung

Nur mit der offiziellen Ehrung muss er sich aufgrund des aktuellen Wintereinbruchgs noch etwas gedulden. "Eigentlich wäre ich heute in Frankfurt, um meine Urkunde für die Pro Lizenz in Empfang zu nehmen. Aber leider ist der Himmel heute nicht so blau und die Veranstaltung wurde wetterbedingt verschoben", schrieb Jagatic.

Der gebürtige Goslaer ist seit Januar 2019 in Leutzsch im Amt, führte die BSG anschließend in die Regionalliga und hatte seinen Vertrag im letzten Mai vorzeitig bis 2025 verlängert. Die Grün-Weißen liegen in der laufenden Saison mit 20 Punkten aus 15 Spielen derzeit auf Rang 12.


red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 20. Januar 2024 | 14:00 Uhr

10 Kommentare

Hannoveraner vor 21 Wochen

Erste Frage kann ich nicht beantworten.
Bei der Zweiten gehe ich davon aus dass das nicht zur Ausbildung gehört. Da wäre er mit Pauken und Trompeten durchgerasselt.

countdown vor 22 Wochen

Zwei ernst gemeinte Fragen: Wer zahlt eigentlich die Ausbildungsgebühren von knapp 20.000 Euro?
Ist in dem Lehrgang auch das Fach Menschenführung enthalten?
Weiß das jemand in der Runde?

Hannoveraner vor 21 Wochen

Meine Berliner Erfahrungen

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga