Szene aus "Ein königlicher Tausch": Ballszene am Hof
"Ein königlicher Tausch": Ballszene am Hof Bildrechte: Alamode Filmverleih

Historienfilm "Ein königlicher Tausch" – erlauchte Kinder im goldenen Käfig

Um endlich Frieden mit Spanien zu schließen heiratet die erst vierjährige Prinzessin aus Madrid den elfjährigen französischen Prinzen, zudem wird die französische Prinzessin nach Spanien verheiratet. Der Prinzessinnentausch von 1721 macht die betroffenen Kinder und Jugendlichen alles andere als glücklich. Ein menschlicher Kostümfilm, der zeigt, wie erlauchte Thronfolger als menschliche Verhandlungsmasse missbraucht werden.

Knut Elstermann
Bildrechte: Jochen Saupe

von Knut Elstermann, MDR KULTUR-Filmkritiker

Szene aus "Ein königlicher Tausch": Ballszene am Hof
"Ein königlicher Tausch": Ballszene am Hof Bildrechte: Alamode Filmverleih

Der königliche Nachwuchs an den europäischen Höfen war trotz der hohen Würde, des unbestreitbaren edlen Rangs nichts weiter als Verhandlungsmasse beim strategischen Schmieden von Allianzen: Hochzeitsware, die man nach Gutdünken und politischen Erwägungen feilbot. In diesem detailgenau und psychologisch stimmig erzählten Historienfilm werden wir Zeugen eines Prinzessinnen-Tauschs im Jahre 1721.

Szene aus "Ein königlicher Tausch": Der elfjährige Thronfolger Ludwig XV (Igor van Dessel) soll die vierjährige Maria Anna Victoria heiraten
Szene aus "Ein königlicher Tausch": Der elfjährige Thronfolger Ludwig XV (Igor van Dessel) soll die vierjährige Maria Anna Victoria heiraten Bildrechte: Alamode Filmverleih

Um endlich Frieden mit Spanien zu schließen heiratet die erst vierjährige Prinzessin aus Madrid den elfjährigen französischen Prinzen, zudem wird die französische Prinzessin nach Spanien verheiratet. Dieser Tausch bedeutete einen endgültigen Abschied von der Heimat und den Verwandten, die man in der Regel nie wieder sah. Man kann im Film gut nachvollziehen, dass diese Kinderehen Unglück und Verlorenheit bedeuteten, Einsamkeit und kindliche Ängste der doch so gewichtigen Thronfolger.

Nach dem Buch von Chantal Thomas inszenierte Regisseur Marc Dugian mit hervorragenden Darstellern (u.a. Lambert Wilson, Anamaria Vartolomei und Kacey Mottet Klein) einen sehr menschlichen Kostümfilm. "Ein königlicher Tausch" - mit diesen erlauchten Häuptern möchte man auf keinen Fall tauschen.  

Szene aus "Ein königlicher Tausch": Maria Anna Victoria (Juliane Lepoureau) Tochter des spanischen Königs soll verheiratet werden 2 min
Bildrechte: Alamode Filmverleih

01:47 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-sonstige/video-278284.html

Rechte: Alamode Filmverleih

Video
Genre: Historie/Drama
Regie: Marc Dugain
Darsteller: Lambert Wilson, Anamaria Vartolomei, Olivier Gourmet, Catherine Mouchet, Kacey Mottet Klein
Im deutschen Kino ab: 28. Februar 2019
Produktionsland: Frankreich, Belgien
Bewertung: ★ ★ ★ ☆ ☆ (3 von 5 Sternen)

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | Filme der Woche | 28. Februar 2019 | 07:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. Februar 2019, 04:00 Uhr

Aktuelle Filmempfehlungen