Mo 30.07. 2018 15:10Uhr 20:00 min

MDR KULTUR - Die Klassikerlesung Fünf Wochen im Ballon (21/45)

Von Jules Verne

Komplette Sendung

Jules Verne: Fünf Wochen im Ballon 12 min
Bildrechte: Der Audio Verlag
MDR KULTUR - Das Radio Mo, 30.07.2018 15:10 15:30
Professor Fergusson will mit einem Heißluftballon in unerforschtes afrikanisches Gebiet reisen. Mit dabei sind sein treuer Diener Jaques, ein nervender Reporter, ein zerstreuter Professor und eine junge Lehrerin. Mit dem 1863 erschienenen Roman "Fünf Wochen im Ballon" begründete Jules Verne seinen literarischen Ruhm.
Jules Verne wurde am 8. Februar 1828 in Nantes geboren. Er studierte Jura in Paris, wo er Alexandre Dumas den Älteren kennenlernte, mit dem er Dramen und Opernlibretti schrieb. Sein erstes Bühnenstück hatte 1850 im Théâtre Historique Premiere. Statt die Kanzlei seines Vaters zu übernehmen, wurde er 1852 Sekretär am Theatre Lyrique und ab 1855 Börsenmakler. 1871 zog er nach Amiens, wo er 1888 in den Stadtrat gewählt wurde und bis zu seinem Tod am 24. März 1905 lebte. Mit seinem umfangreichen Werk zählt Verne neben Laßwitz und Wells zu den Begründern der Science-Fiction-Literatur. "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" (1864), "20.000 Meilen unter den Meeren"(1870) und "In 80 Tagen um die Welt" (1873) gehören zu Jules Vernes bekanntesten Abenteuer- und Zukunftsromanen.

Alle drei Romane hat der MDR in aufwendigen Inszenierungen als Hörspiele im innovativen 5.1.-Mehrkanalton realisiert, die auch auf CD und DVD erschienen sind.
Mitwirkende
Regie: Klaus Zippel
Produktion: Mitteldeutscher Rundfunk 2011
Darsteller
Sprecher: Daniel Minetti