Völkerschlachtdenkmal in Leipzig
Im Rahmen des WGT finden auch immer wieder besondere Konzerte im Völkerschlachtdenkmal Leipzig statt - so auch 2024. Bildrechte: imago images / Westend61

Wave-Gotik-Treffen WGT 2024: Diese 7 Veranstaltungen sind echte Highlights

17. Mai 2024, 22:44 Uhr

Das WGT 2024 in Leipzig hat wieder viel mehr Veranstaltungen als nur Konzerte zu bieten. Vom 17. bis 20. Mai 2024 können Gäste des WGT auch Kabarett, Shows, Vorträge oder Performances besuchen: Kriminalbiologe Mark Benecke hält Vorträge, die "Death Comedy Show" verspricht viel schwarzen Humor, Kabarettistin Lisa Eckhart ist mit ihrem aktuellen Bühnenprogramm zu Gast und der Sänger von Goethes Erben, Oswald Henke, mit einer Leseperformance. Sieben Programm-Highlights im Überblick:

Düsteres Kabarett: "Der Tod – Best of Death Comdey"

Ein Kabarett-Programm der besonderen Art: "Der Tod" widmet sich mit Witz, Charme und viel schwarzem Humor dem großen Tabuthema Tod und hat dafür ein eigenes Genre erfunden: "Death Comedy". Seit 2011 ist der Tod mit seiner vielfach ausgezeichneten Imagekampagne für das Sterben unterwegs. Der Sensenmann, der stets anonym mit schwarzer Kutte auftritt, tourt mittlerweile mit vier Solo-Shows durchs Land und präsentiert beim WGT an zwei Terminen ein "Best of Death Comdey".

Weitere Informationen (zum Ausklappen):

Der Tod – "Best of Death Comedy"

Wann: 18.Mai 2024, 16:15 bis 17:30 Uhr / 19. Mai 2024, 15:30 bis 17 Uhr

Wo: Agra Halle 4.2 (Bornaische Str. 210, 04279 Leipzig)

Eintritt: WGT-Bändchen

Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

WGT-Stammgast Mark Benecke: Vortrag über Gangster und Cannabis

Der Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke gehört inzwischen zu den Stammgästen des WGT. In diesem Jahr ist er mit einem Vortrag über Gangster in New York zu Gast: Mafia-Morde auf offener Straße gehörten dort jahrzehntelang zur Tagesordnung. Ein Grund war das aus Deutschland importierte Bier, ein zweiter ein Trick der Präsidentenfrau. Hundert Jahre später wurde Cannabis in Deutschland legalisiert. Wie das alles zusammenhängt, erklärt Benecke in seinem Vortrag "Hundert Jahre Gangster in New York (und warum wegen ihnen Cannabis straffrei wurde)".

Dr. Mark Benecke, ein Mann mit Glatze, Brille und tätowierten Händen vor einem roten Vorhang
Kriminalbiologe Mark Benecke ist seit vielen Jahren Stammgast beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig. Bildrechte: Fuenfwerken Design AG

Weitere Informationen (zum Ausklappen):

"Hundert Jahre Gangster in New York (und warum wegen ihnen Cannabis straffrei wurde)"

Wann:  17. Mai 2024, 14 Uhr / 18. Mai 2024, 13:30 Uhr / 20. Mai 2024, 14 Uhr

Wo: Agra Halle 4.2 (Bornaische Str. 210, 04279 Leipzig)

Eintritt: WGT-Bändchen

Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

Kabarett: Lisa Eckhart mit ihrem Programm "Kaiserin Stasi die Erste"

Die bekannte und umstrittene Kabarettistin Lisa Eckhart ist bereits beim Wave-Gotik-Treffen 2023 aufgetreten. Auch in diesem Jahr ist sie zu Gast beim WGT und präsentiert am Pfingstmontag ihr aktuelles Bühnenprogramm "Kaiserin Stasi die Erste". Darin inszeniert sich die in Leipzig lebende Künstlerin als eine Mischung aus Stalin und Sisi. "Kaiserin Stasi die Erste" ist Herrscherin über Österreich und Ostdeutschland und feiert ihr großes Thronjubiläum – trotz Bedrohungen durch den Westen und die eigene Familie.

Lisa Eckhart, eine Frau mit kurzen blonden Haaren auf einer Bühne
Die Kabarettistin Lisa Eckhart tritt mit ihrem aktuellen Bühnenprogramm auch beim WGT 2024 auf. Bildrechte: imago images/Future Image

Weitere Informationen (zum Ausklappen):

"Kaiserin Stasi die Erste": Kabarettprogramm von Lisa Eckhart

Wann: Montag, 20. Mai 2024, 17 Uhr

Wo: Agra Halle 4.2 (Bornaische Str. 210, 04279 Leipzig)

Eintritt: WGT-Bändchen

Varietéshow über ein Leben nach dem Tod: "Das Licht am Ende des Tunnels"

"Das Licht am Ende des Tunnels" ist eine Varietéschau über die Widersprüche des Daseins und das Leben nach dem Tod. Claudia Gräf, Tilo Augsten und Axel Thielmann widmen sich den großen existenziellen Fragen mit einer Mischung aus Ernsthaftigkeit und schwarzem Humor.

Metaphorisch steht das Licht für das Klare, das Leben, für Erkenntnis, Freude und Zuversicht, heißt es im Ankündigungstext. Doch stimmt uns das Licht am Ende des Tunnels wirklich erwartungsfroh und frohgemut? Gibt uns seine Verheißung ein gutes Gefühl, oder besteht unser Leben aus kalkuliertem Optimismus, damit wir die Kraft haben, uns zuversichtlich zu geben? Diesen Fragen spürt die Show im Krystallpalast Varieté nach.

Weitere Informationen (zum Ausklappen):

"Das Licht am Ende des Tunnels" – Über die Widersprüche des Daseins und das Leben nach dem Tod

Wann: Sonntag, 19. Mai 2024, 11:30 Uhr

Wo: Krystallpalast Varieté Leipzig, Magazingasse 4, 04109 Leipzig

Eintritt: WGT-Bändchen

Leseperformance in der Kirche: Oswald Henke von Goethes Erben

Oswald Henke ist vielen wohl als Frontmann der legendären Band Goethes Erben bekannt. Die 1989 gegründete Formation gilt als eine der stilprägenden Bands der Gothic-Szene in den 90er-Jahren. Doch Oswald Henke ist nicht nur mit musikalischen Projekten unterwegs, sondern schreibt und veröffentlicht seit vielen Jahren auch Bücher.

Beim WGT 2024 tritt er unter dem Titel "Keine Lesung, sondern eine Wortperformance" in der Leipziger Peterskirche auf. Vorgetragen werden etwa neue Ratschläge zur Erziehung oder seltsame Betrachtungen der Gegenwart, Erinnerungen mit Texten aus dem Werk von Goethes Erben oder Zitate aus der ehemaligen Kolumne "Henke Trocken".

Sänger Oswald Henke von Goethes Erben
Oswald Henke, Sänger der Band Goethes Erben, wird beim WGT 2024 in Leipzig mit einer Leseperformance auftreten. Bildrechte: IMAGO / Seeliger

Weitere Informationen (zum Ausklappen):

Leseperformance von Oswald Henke

Wann: Samstag, 18. Mai 2024, 13:20 Uhr

Wo: Peterskirche, Schletterstraße 5, 04107 Leipzig

Eintritt: WGT-Bändchen

Konzert im Völkerschlachtdenkmal: "Der Herr der Ringe"

Der Posaunist Hubertus Schmidt aus Erfurt, der auch als Soloposaunist bei der Staatskapelle Halle spielt, lässt am Pfingstsonntag die epochale Filmmusik von "Der Herr der Ringe" in der spektakulären Kulisse des Völkerschlachtdenkmals erklingen. Hubertus Schmidt hat den Filmmusik-Zyklus zurück in die klassische Variante für sein Trio Posaune, Orgelklänge und Schlagwerk gebracht. Er selbst spielt die Posaune, an der Orgel ist Karl Joseph Eckel zu erleben und als Experte für mittelalterliche Schlaginstrumente ist Ivo Nitschke dabei.

Das Trio präsentiert eine aufgefrischte Version des großen musikalischen Zyklus' "Der Herr der Ringe". "Laßt uns zusammen am Pfingstsonntag, den letzten im Gewölbe versteckten Höllenhund mit musikalischer Kraft in die Flucht schlagen. Ein neues Zeitalter für Mittelerde beginnt", heißt es in der Programm-Ankündigung.

Posaunist Hubertus Schmidt
Posaunist Hubertus Schmidt lässt im Rahmen des WGT 2024 die epochale Musik von "Der Herr der Ringe" im Völkerschlachtdenkmal Leipzig erklingen. Bildrechte: J. Kühnau

Weitere Informationen (zum Ausklappen):

"Der Herr der Ringe im Konzert"

Wann: Sonntag, 19. Mai 2024, 19:30 Uhr

Wo: Völkerschlachtdenkmal Krypta & Ruhmeshalle, Str. des 18. Oktober 100, 04299 Leipzig

Eintritt: WGT-Bändchen

Lesung von Fantasy-Autor Markus Heitz: "All Dark & Fun – Böses, Düsteres, Lustiges"

Markus Heitz ist einer der erfolgreichsten deutschen Fantasy-Autoren. Mit der Romanreihe um "Die Zwerge" gelang ihm der nationale und internationale Durchbruch. Über 60 Romane hat der Saarländer inzwischen geschrieben, darunter erfolgreiche Thriller um Wandelwesen, Vampire, Seelenwanderer und andere düstere Gestalten. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet. Auf das WGT bringt Heitz einen "schwarzen Strauß Unterhaltung aus verschiedenen unbekannten Geschichten, garniert mit einer Handvoll Kuschelschnitzel" mit.

Fantasy-Autor Markus Heitz liest aus einem seiner Manuskripte
Markus Heitz ist einer der erfolgreichsten Fantasy-Autoren Deutschlands. Bildrechte: IMAGO / snapshot

Weitere Informationen (zum Ausklappen):

"All Dark & Fun - Böses, Düsteres, Lustiges"

Wann: Samstag, 18. Mai 2024

Wo: Peterskirche, Schletterstraße 5, 04107 Leipzig

Eintritt: WGT-Bändchen

Quelle: MDR KULTUR-Eigenrecherche, Redaktionelle Bearbeitung: Lilly Günthner

Mehr zum WGT 2024 in Leipzig

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 17. Mai 2024 | 06:30 Uhr

Mehr MDR KULTUR