Damen des MDR-Rundfunkchors beim MDR-Musiksommer im Dom zu Halle
Bildrechte: MDR/Stephan Flad

Radiokampagne Sommergesang

Unser Chor für Ihr Engagement!

10. Juni 2024, 04:00 Uhr

MDR KULTUR und MDR KLASSIK suchen engagierte Menschen, die sich an ihrem Ort dafür einsetzen, Kultur erlebbar zu machen. Dabei kann es sich um eine Stätte der Begegnung und des Austauschs, um ein kleines Museum oder auch um ein Kulturevent in einer Scheune oder auf dem Dorfplatz handeln. Als Dank für Ihre gemeinschaftsstiftende Arbeit singt der international renommierte MDR-Rundfunkchor zwischen dem 23. und 25. August 2024 für Sie und mit den Menschen vor Ort.

Mitteldeutschland hat eine reiche Kulturlandschaft. Sie wird bei Weitem nicht nur durch die Touristenmagneten Semperoper, Wartburg oder die Luthergedenkstätten geprägt. Gerade kleinere Festivals, Museen oder liebevoll gestaltete Begegnungsorte machen die Region attraktiv und lebenswert.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Bewerberinnen und Bewerbern zum "Sommergesang"! Die Vielzahl der Bewerbungen hat uns überwältigt. Deshalb verdoppeln wir den "Sommergesang" mit dem MDR-Rundfunkchor von 6 auf 12 Orte! Hier wird der "Sommergesang" stattfinden:

An diese Orte fahren die Sängerinnen und Sänger des MDR-Rundfunkchores

Freitag, 23. August 2024 (zum Ausklappen):

  • 15 Uhr, Diebzig, LandKunstWerk Mittelelbe e. V.: Ein 240-Seelen-Dorf zieht unzählige Besucher an
  • 15 Uhr, Halberstadt, Freunde fürs Leben e. V.: Gemeinsam gegen einsam
  • 18:30 Uhr, Harzgerode, ehemaliges Kinderferienlager: Vom Lost Place zur Kleinkunstbühne
  • 19 Uhr, Zahna-Elster, Kerstin Müller: 50 Jahre Engagement für Chor und Musik

Samstag, 24. August 2024 (zum Ausklappen):

  • 15 Uhr, Wickersdorf, Lebensgemeinschaft Wickersdorf: Gehandicapt voller Lebensfreude
  • 14:30 Uhr, Schildau, Pfarrgarten Erdenreich: 9.000 m² Naturerlebnis
  • 18:30 Uhr, Taubenheim, Dorferhaltungsinitiative „Unser schönes Taubenheim“: Musik für Mörtel und Hutkonzerte

Sonntag, 25. August 2024 (zum Ausklappen):

  • 14 Uhr, Dörnthal, Kulturverein Dörnthal Haselbach e. V.: 100% Ehrenamt für ein neues „Wir-Gefühl“
  • 14 Uhr, Haferungen, Kirchbauverein der St. Andreas Kirche: Wir lassen die Kirche im Dorf!
  • 16:30 Uhr, Friedrichsrode, Kunsthof Friedrichsrode: Wer uns findet, findet uns gut
  • 17:30 Uhr, Niederwürschnitz, Die kulturelle Notlösung e. V.: Alles andere als ein Provisorium

Montag, 26. August 2024 (zum Ausklappen):

  • 17:00 Uhr, Roßdorf, Kulturring Roßdorf e. V.: Klein aber fein für kulturelle Vielfalt

Zur Aktion

Mit der gemeinsamen Radiokampagne von MDR KULTUR und MDR KLASSIK werden diese vielfältigen und kreativen Kulturinitiativen, hinter denen immer engagierte Menschen stehen, geehrt. Der MDR holt im Sommer 2024 ausgewählte Menschen mit ihrem kulturellen Engagement in das Programm von MDR KULTUR und MDR KLASSIK. Sie erzählen von ihren Ideen, ihren Events und Aktionen in Scheunen und auf Dorfplätzen oder einfach von ihrem Beitrag zum kulturellen Leben ihres Ortes. Damit wird Menschen eine Stimme gegeben, die in Zeiten der Spaltung Gemeinschaft und Austausch fördern.

Zum Finale der Kampagne geht der international renommierte MDR-Rundfunkchor am letzten Augustwochenende auf Reisen in das Sendegebiet des Mitteldeutschen Rundfunks.

Am 23., 24., 25. und 26. August singen die professionellen Sängerinnen und Sänger für und mit den Menschen der vorab ausgewählten Kulturinitiativen und sagen mit vielen Stimmen danke für Ihr Engagement.

Dieses Thema im Programm: MDR KLASSIK | MDR KLASSIK am Morgen | 21. Juni 2024 | 09:00 Uhr

Meistgelesen bei MDR KLASSIK

MDR KLASSIK auf Social Media