Rezept Sonntagsessen: Fisch mit Grünkohl und Birnen

Gutes Essen wärmt das Herz und freut die Familie. Sternekoch Robin Pietsch nimmt sich einen Klassiker der rustikalen Landhausküche vor und zaubert daraus eine moderne Variante.

Sanft gegarter Kabeljau mit karamellisiertem Grünkohl und Birnen

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Kabeljau ca. 450 g
  • 1 Liter mildes Olivenöl oder gebräunte Butter
  • Fleur de Sel (Meersalz)
  • 250 g Grünkohl
  • 50 g Butter
  • 10 g Zucker
  • 2 weiche Birnen
  • etwas Stärke
  • Zimt

Zubereitung

Für den Fisch

Wer den Fisch ganz kauft, muss ihn zunächst filetieren. Wer das noch nie gemacht hat, sollte es dem Fischverkäufer überlassen. Aber auch Filets müssen noch auf Gräten untersucht und diese entfernt werden. Jedes Filet in drei Stücke schneiden. Diese in ein flaches Gefäß mit der Haut nach oben geben und mit Öl oder gebräunter Butter übergießen, so dass alles vollständig bedeckt ist.

Sonntagsessen mit Stern
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Die Haut sollte noch unter der Oberfläche sein. Das Gefäß mit Klarsichtfolie abdecken und bei 50 Grad ca. 20 Minuten in einen vorgeheizten Ofen geben.

Der Fisch ist richtig gegart, wenn sich die Haut leicht abziehen lässt. Vor dem Anrichten Haut entfernen und mit dem Meersalz würzen.

Für den Grünkohl

Die Blätter waschen und grob schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen und den Grünkohl darin anschwitzen, mit Zucker karamellisieren und mit Salz abschmecken.

Für die Sauce

Birnen mit der Schale entsaften. Wer keinen Entsafter hat, kann reife Birnen in Stücke schneiden, pürieren und durch ein Sieb streichen. Der aufgefangene Saft sollte Zimmertemperatur haben, dann mit etwas Stärke binden und etwas (frisch geriebenem) Zimt bestreuen.

Anrichten

Den Fisch in die Mitte eines Tellers oder einer Schüssel setzen. Grünkohlblätter dazu arrangieren und mit etwas Sauce beträufeln.


Kartoffelpüree

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Kartoffeln (mehlig kochende)
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 1 EL Butter
  • Muskat / Salz / frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser weichkochen, abgießen und durch eine Presse drücken. Milch und Sahne mit Butter erhitzen und mit etwas Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die Milch/Sahne Mischung unter das Kartoffelpüree rühren.

Guten Appetit!

Mehr Rezept-Ideen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 22. Januar 2021 | 17:00 Uhr