Inszenierte Fotografie - eine Hand greift nach einer Handtasche
In Dessau und Roßlau hat ein Jugendlicher mehreren Frauen die Handtasche gestohlen. Bildrechte: picture alliance / dpa | Oliver Killig

Frauen angegriffen 16-Jähriger aus Dessau-Roßlau wegen mehrfachen Raubes in U-Haft

28. Mai 2024, 08:42 Uhr

Ein 16-Jähriger aus Dessau-Roßlau hat mehrere Frauen um ihre Handtaschen beraubt. Er sitzt nun in Untersuchungshaft. Laut Polizei wurde der Jugendliche kurz nach der Tat festgenommen, aber wieder laufen gelassen. Erst nach dem Wiederholen seiner Taten, nahm ihn die Polizei in Untersuchungshaft.

Wegen mehrfachen Raubes sitzt ein 16-Jähriger aus Dessau-Roßlau in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, soll der Jugendliche in der vergangenen Woche in Dessau und Roßlau sechs Mal verschiedenen Frauen die Handtaschen gestohlen haben bzw. habe er es versucht.

Die Frauen waren zwischen 53 und 87 Jahre alt. Einige stürzten und verletzten sich. Einige wehrten sich, sodass der Täter weglief. Auch einen 19-Jährigen wollte Jugendliche ausrauben, flüchtete aber, als jemand hinzukam.

Verdächtiger erst festgenommen, dann laufen gelassen

Die Polizei hatte den Verdächtigen bereits in der vergangenen Woche am Donnerstag gefasst, ihn aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Am Freitag setzte er seine Raubzüge fort. Am Sonnabend erging Haftbefehl. Er wurde in eine Jugendanstalt gebracht.

Mehr zum Thema Jugendkriminalität

MDR (Karin Roxer, Maximilian Fürstenberg)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 28. Mai 2024 | 08:30 Uhr

Mehr aus Dessau-Roßlau, Anhalt und Landkreis Wittenberg

Gebäude mit viel Glas, Außenansicht, Umweltbundesamt. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Ein Tier schaut in die Kamera. 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK