Stefan aus Gotha springt im Südbad in das Wasser.
Das Freibad Süd in Magdeburg öffnet nach Reparaturen am Mittwoch wieder planmäßig um 10 Uhr. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Reparaturen abgeschlossen Magdeburger Freibad nach Chlorgas-Alarm wieder geöffnet

19. Juli 2023, 05:00 Uhr

Das Freibad Süd in Magdeburg ist nach einem Chlorgas-Alarm in der vergangenen Woche ab Mittwoch wieder regulär geöffnet. Zuletzt hatten dort Reparaturarbeiten stattgefunden.

Das seit vergangenem Donnerstag geschlossene Freibad Süd in Magdeburg ist ab Mittwoch wieder geöffnet. Das bestätigte die Stadtverwaltung MDR SACHSEN-ANHALT. Letzte Arbeiten zur Fehlerbehebung fanden demnach am Dienstag statt. Das Bad öffnet am heutigen Mittwoch wieder regulär ab 10 Uhr.

Mitarbeiter nahm starken Chlorgeruch wahr

Am vergangenen Donnerstag hatte es nach Angaben der Stadtverwaltung im Freibad Süd einen Chlorgas-Alarm gegeben. Ein Mitarbeiter des Bads nahm demnach bei einer Kontrolle noch vor der Öffnung starken Chlorgeruch wahr und informierte die Feuerwehr. Fast zeitgleich war der automatische Alarm losgegangen. Auch eine nahe gelegene Kita wurde informiert. In den vergangenen Tagen hatten Reparaturarbeiten stattgefunden.

MDR (Jörg Wunram, Fabienne von der Eltz, Guido Hensch, Felix Fahnert)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 19. Juli 2023 | 06:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einem DDR-Schnellzug in Halberstadt und einer Polizeiuntersuchung nach einem Tötungsdelikt. 2 min
Bildrechte: MDR
2 min 04.03.2024 | 18:00 Uhr

GDL-Streik, tödlicher Familienstreit, DDR-Schnellzug: die drei wichtigsten Themen vom 4. März aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp in nur 90 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Mara Wunderlich.

MDR S-ANHALT Mo 04.03.2024 18:00Uhr 01:50 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-vierter-maerz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video