Nashornbaby Malia
Sechs Wochen jung und nun endlich auch mit Namen: Malia im Zoo Magdeburg. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bekanntgabe im Zoo Magdeburg: Nashorn-Baby heißt Malia

23. November 2023, 16:37 Uhr

Das Nashorn-Baby im Zoo Magdeburg hat einen Namen. Am Donnerstag wurde bekannt, dass es auf den Namen "Malia" hört.

Das Nashorn-Baby im Magdeburger Zoo heißt Malia. Das hat der Zoo am Donnerstag bekannt gegeben. Malia ist Suaheli und bedeutet Königin, die Tapfere, aber auch die Widerspenstige. Das Weibchen war vor sechs Wochen zur Welt gekommen. Daraufhin bat der Zoo um Namens-Vorschläge mit dem Anfangsbuchstaben, M.

Mehr als 285 Namens-Vorschläge

Mehr als 285 Vorschläge gingen ein, die drei häufigsten waren demnach Mara, Malia und Masabi. Den Namen habe Nashorn-Mutter Malaika über die Wahl ihrer Futter-Portion ausgesucht. Dort standen drei Extra-Portionen Futter mit den Namen. Und bei Malaika fing das kleine Kalb zuerst an zu fressen.

Mehr zum Zoo Magdeburg

dpa; MDR (Marcel Knop-Schieback, Mario Köhne)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 23. November 2023 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Hintereingang zum Universitätsklinikum Magdeburg.
Hohe Kosten durch dezentrale Lage und schlechten Brandschutz: Das Universitätsklinikum in Magdeburg muss dringend saniert werden. Bildrechte: imago/Christian Schroedter

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus Katzenbabys und weiß blühenden Obstbäumen. 2 min
Bildrechte: Tierheim Schönebeck/MDR
2 min 24.04.2024 | 19:27 Uhr

Frostschäden bei Obstbauern, neue Datenschutzbeauftragte, Katzenbabys auf Mülldeponie: die drei wichtigsten Themen vom 24. April aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Mi 24.04.2024 18:00Uhr 01:56 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-vierundzwanzigster-april-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video