Blick auf einen Abschnitt der A 14, nach erfolgter Verkehrsfreigabe.
Auf der A14 im Norden von Sachsen-Anhalt, zwischen Tangerhütte und Lüderitz, geht es wegen Bauarbeiten vorerst nur noch langsam voran. (Archivbild) Bildrechte: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Peter Gercke

Landkreis Stendal Bauarbeiten auf A14 bremsen Verkehr zwischen Tangerhütte und Lüderitz

11. April 2024, 10:15 Uhr

Im Norden von Sachsen-Anhalt geht es auf einem neuen Teilstück der A14 nur langsam voran: Zwischen Tangerhütte und Lüderitz wird gebaut. Die Strecke wurde erst im Dezember freigegeben. Autofahrer müssen sich jetzt für rund zehn Wochen auf Bauarbeiten einstellen – und langsamer fahren.

Aktuelle Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks finden Sie jederzeit bei mdr.de und in der MDR Aktuell-App.

Auf der A14 im Norden von Sachsen-Anhalt geht es für rund zehn Wochen nur noch langsam voran. Wie die Autobahn GmbH mitteilte, werden auf dem Abschnitt zwischen Tangerhütte und Lüderitz Entwässerungsanlagen entlang der Fahrbahn errichtet. Dafür müsse die Fahrbahn verengt und die Geschwindigkeit auf der Strecke reduziert werden.

A14-Teilstück Tangerhütte-Lüderitz seit Dezember offen

Der Abschnitt der Nordverlängerung der Autobahn war erst im Dezember für den Verkehr freigegeben worden. Nach Angaben der Autobahn GmbH waren die aktuellen Bauarbeiten vorher nicht möglich.

Die A14-Nordverlängerung soll auf 155 Kilometern von Magdeburg über Wittenberge nach Schwerin führen. Baustart war im November 2011, die Fertigstellung ist laut aktuellen Plänen bis 2030 vorgesehen. Seit der Freigabe des Abschnitts Tangerhütte-Lüderitz im Kreis Stendal sind 70 Kilometer der gesamten Strecke befahrbar, 30 davon in Sachsen-Anhalt. Insgesamt sollen am Ende 97 Autobahn-Kilometer durch Sachsen-Anhalt verlaufen.

Die Baustelle an der Autobahn A14 bei Dolle. Die A14-Nordverlängerung wächst.
Bildrechte: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Peter Gercke

Mehr zur A14 in Sachsen-Anhalt

MDR (Volker Brahms, Engin Haupt, Maren Wilczek) | Erstmals veröffentlicht am 09.04.2024

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT | 08. April 2024 | 21:00 Uhr

1 Kommentar

knochen45 vor 5 Wochen

Ich weiß nicht inwieweit Atze Ton mit Ausschilderungen der Ab- bzw. Zufahrten an Autobahnen vertraut ist, dann wüßte er, dass alles seine Korrektheit hat

Mehr aus Altmark und Elb-Havel-Winkel

Eine Person fährt Handrad. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Männer stürzen sich in ein Schlammloch. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK