Die Preisträger des Wirtschaftspreises Altmark und Wirtschaftsminister Sven Schulze
Wirtschaftsminister Sven Schulze lobte die Preisträger des Wirtschaftspreises Altmark für ihr Engagement. Bildrechte: MDR/ Zeitgeist Businessmarketing

Jubiläums-Ausgabe Wirtschaftspreis Altmark: Auszeichnung für die "Sahnetorten" im Land

von Carina Emig, MDR SACHSEN-ANHALT

03. Dezember 2023, 12:58 Uhr

Mit dem Wirtschaftspreis Altmark werden seit 20 Jahren Unternehmen mitsamt ihren Mitarbeitenden geehrt — in diesem Jahr erstmals auch in der Kategorie "Tourismus und Gastronomie". Der Preis ging an das "Hotel Schloss Tangermünde". Neben ihm wurden weitere Firmen ausgezeichnet. Die mittelständischen Unternehmen seien in Sachsen-Anhalt besonders wichtig, lobte Wirtschaftsminister Sven Schulze (CDU).

Hoch über dem Fluss thront in Tangermünde die Burg. Der Zahn der Zeit hatte an den denkmalgeschützten Gebäuden genagt, als Melanie Busse das Areal Ende der 1990-er Jahre erwarb. Mit Hilfe vieler regionaler Handwerksfirmen ließ sie das altehrwürdige Gebäude grundsanieren, erweitern und ausbauen. Innerhalb von zehn Jahren entstand ein repräsentatives Haus, in dem Geschichte lebt.

Tangermünder Altstadt am Ufer des Tangers mit der St. Stephanskirche
Die Burg Tangermünde: Teile des Gebäudekomplexes sind heute ein Hotel. Bildrechte: IMAGO / F. Berger

Heute vereint das "Hotel Schloss Tangermünde" Kulinarik, Wellness und Kultur mit Regionalität und Nachhaltigkeit. Es ist zu einem beliebten Anziehungspunkt für Besucher aus der ganzen Welt geworden, steht aber auch den Bewohnern der Kaiserstadt offen.

Hotelchefin: "Dieser Preis bedeutet uns viel"

Jetzt wurden das Hotel und seine Mitarbeitenden mit dem Wirtschaftspreis Altmark ausgezeichnet. Der Preis ist in diesem Jahr erstmals in der Kategorie "Tourismus und Gastronomie" vergeben worden — mit einer Vielzahl von Bewerbern. Das "Hotel Schloss Tangermünde" sei ihm wahrsten Sinne ein Leuchtturm, begründete die Jury ihre Entscheidung.

"Dieser Preis bedeutet uns ganz, ganz viel und ist vor allem dem Stolz der Mitarbeitenden auf unser Produkt zu verdanken", freut sich Hotelchefin Melanie Busse. Ihr Schlossgeister-Team hatte die Idee und den Mut, sich um den Wirtschaftspreis Altmark zu bewerben.

42 Unternehmen für "Wirtschaftspreis Altmark" nominiert

Insgesamt konnten sich 42 Unternehmen Hoffnung auf den begehrten Preis machen, der in den Kategorien Existenzgründung, Dienstleistung, Handwerk, Landwirtschaft, Verarbeitendes Gewerbe und Tourismus und Gastronomie in Stendal verliehen wurde.

Gewinner des Wirtschaftspreis Altmark

2003
Flair-Hotel "Deutsches Haus", Arendsee

2004
Altmärker Fleisch- und Wurstwaren GmbH, Stendal

2005
SOMACOS GmbH & Co. KG, Salzwedel

2006
Zorn Instruments e.K., Stendal

2007
WIPAG Nord GmbH & Co. KG, Gardelegen

2008
Graepel-STUV GmbH, Seehausen/Altmark (Dr. Carl-Ulrich Bauer)

2009
Milchwerke "Mittelelbe" GmbH, Stendal

2010
ERO Edelstahl-Rohrtechnik GmbH, Salzwedel

2011
Stendaler Landbäckerei GmbH

2012
Paradiesfrucht GmbH Salzwedel

2013
JS Lasertechnik GmbH, Stendal

2014
KRAIBURG Relastec GmbH & Co. KG Salzwedel

2015

  • MINDA Industrieanlagen GmbH, Tangermünde
  • D. Dornblüth & Sohn, Kalbe/M.
  • Sturm Handels GmbH, Tangermünde
  • Milcherzeugergenossenschaft Klötze e.G.


2016

  • ETS Elektrotechnik Salzwedel GmbH & Co KG
  • Wagner & Schön GmbH Salzwedel, OT Brietz
  • InnoCon Systems GmbH, Tangermünde
  • Stallbaum GbR – Stendaler Scheunenladen, Iden


2017

  • Salzwedeler Baumkuchen GmbH
  • Metall- und Stahlbau Mauer, Stendal
  • Landhotel "Winterfelder Hof"
  • Agrar-Genossenschaft Altmärkische Höhe e.G.


2018

  • Arneburger Maschinen- und Stahlbau GmbH
  • Tischlerei Christian Lappe, Salzwedel
  • VEB-Bild GbR, Stendal
  • Produktivgenossenschaft "Altmark" e.G.


2019

  • NTN Antriebstechnik GmbH, Gardelegen
  • KDS Gladigau, Walsleben
  • DevLabor, Salzwedel
  • Güldenpfennig & Herrmann GbR, Stendal


2020

  • visuSolution GmbH, Brunkau
  • scm energy GmbH, Pretzier
  • SK Glas- und Gebäudereinigung Seguin GmbH, Stendal
  • Gut Apenburg, Apenburg


2021

  • Konditorei Stehwien GmbH, Tangermünde
  • Haustechnik Kreitz GmbH & Co. KG, Salzwedel OT Rockenthin
  • Jürschick Telekommunikation, Salzwedel
  • Fischereibetrieb Quaschny, Schönhausen


2022

  • meshpack GmbH, Klötze OT Kusey
  • Thormann Gruppe, Stendal
  • IDA Integrationsdorf Arendsee GmbH & Co.KG, Arendsee
  • Landwirtschaftsbetrieb Jochen Thomsen, Osterburg OT Düsedau
  • Campingplatz "Im grünen Elsebusch", Arendsee


2023

  • Chausseehaus gGmbH, Stendal OT Hassel
  • Siebert Hydraulik – Pneumatik GmbH & Co. KG, Stendal
  • Hotel Schloss Tangermünde GmbH & Co. KG
  • GbR Wallstawe
  • e-r-s GmbH Klötze
  • VANactive Campingausbau (Hannes Wißwe), Salzwedel

Als Existenzgründer nahm das noch junge Salzwedeler Unternehmen "VANactive" eine Trophäe mit nach Hause, das seine persönliche Leidenschaft zur Geschäftsidee machte. Das Team um Geschäftsführer Hannes Wißwe baut neue und auch gebrauchte Transporter auf jeden Kundenwunsch um, damit die Kunden damit bequem reisen und campen können, das Gefährt aber auch alltagstauglich bleibt.

Wirtschaftsminister Schulze lobt Mittelstand

Unter den Ehrengästen war auch Wirtschaftsminister Sven Schulze. Der betonte, Sachsen-Anhalt sei wirtschaftlich gesehen momentan auf der Überholspur und eines der attraktivsten Bundesländer. Das sähe man an Großansiedelungen wie Intel. Doch läge seine Priorität auch weiterhin auf den mittelständischen Unternehmen, denn das seien die Sahnetorten, Intel und Co hingegen die Kirschen darauf.

Feierliche Übergabe des Wirtschaftspreises Altmark
Der Wirtschaftspreis wurde in feierlichem Rahmen in Stendal übergeben. Bildrechte: MDR/ Carina Emig

Das erste Unternehmen der altmärkischen Wirtschaftspreis-Familie war 2003 das "Flair Hotel Deutsches Haus" in Arendsee. Rückblickend sagt Geschäftsführer Burghard Bannier: "Der Wirtschaftspreis hatte eine große Wirkung in Richtung unserer Gäste. Die Stele steht bis heute im Eingang und alle neuen, aber auch die Stammgäste nehmen sie wahr und freuen sich darüber."

Ein älterer Mann präsentiert den Wirtschaftspreis von 2003.
Geschäftsführer Burghard Bannier mit dem Preis von 2003. Bildrechte: MDR/ Jessica Richter

Der "Wirtschaftspreis Altmark" wird jährlich von den beiden Landräten und den Vorstandsvorsitzenden der Sparkassen der beiden Altmärkischen Sparkassen ausgelobt und überreicht. Organisiert wird die Veranstaltung vom Altmärkischen Regionalmarketing- und Tourismusverband, der auch den Bewerbungsprozess koordiniert. Der "Wirtschaftspreis Altmark" ist mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro verbunden.

MDR (Carina Emig, Oliver Leiste)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL – Das Nachrichtenradio | 02. Dezember 2023 | 11:45 Uhr

1 Kommentar

Maria A. vor 11 Wochen

Es gibt wenig Positives zu lesen und das stößt auf so wenig Resonanz.
Von mir allen Ausgezeichneten herzlichen Glückwunsch.

Mehr aus Altmark und Elb-Havel-Winkel

Mehr aus Sachsen-Anhalt