Revision Keine Fahrten: Bergbahnen in Dresden und Augustusburg werden winterfest gemacht

06. November 2023, 07:19 Uhr

Die Drahtseilbahn Augustusburg wird für den Winterbetrieb vorbereitet. Aus diesem Grund fallen bis 10. November alle Fahrten aus. Es finden Pflegearbeiten an der Strecke und den beiden Wagen statt, wie Teamleiter Tino Groß vom Verkehrsverbund Mittelsachsen MDR SACHSEN sagte. Das Wichtigste sei, die Strecke vom Laub zu befreien. "Da kann man gleich die Rollenkästen mit saubermachen und die Rollen selbst ordentlich schmieren, so dass im Winter alles flutscht", beschreibt Groß die anstehenden Arbeiten.

Drahtseilbahn Augustusburg
Die Drahtseilbahn Augustusburg pausiert in dieser Woche für eine Herbstrevision. Bildrechte: Verkehrsverbund Mittelsachsen

Drahtseilbahn seit 1911 in Betrieb

An den Wagen selbst würden Türen justiert und die Wagenheizungen geprüft, hieß es. Nach der Überprüfung fährt die rahtseilbahn den gesamten Winter über. Die Bahn zwischen Bahnhof Erdmannsdorf-Augustusburg und der Stadt Augustusburg mit dem Schloss Augustusburg ging 1911 in Betrieb und überwindet innerhalb von acht Minuten einen Höhenunterschied von knapp 170 Metern.

Wartungsarbeiten bei Dresdner Bergbahnen

Bis 17. November finden auch Revisionsarbeiten bei der Dresdner Schwebebahn statt, wie die Dresdner Verkehrsbetriebe mitteilten. Im Anschluss soll vom 20. November bis 1. Dezember die Dresdner Standseilbahn gewartet werden.

Seit 1895 verbindet die Standseilbahn den Stadtteil Loschwitz mit dem höher gelegenen einstigen Kurort Weißer Hirsch. Die Schwebebahn am Hang gegenüber hinauf nach Oberloschwitz nahm 1901 ihren Betrieb auf.

MDR (lam/Studio Chemnitz)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 06. November 2023 | 05:30 Uhr

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen

Nachrichten

Kindern beim Skilaufen lernen 1 min
In Dresden können Schülerinnen und Schüler Skilaufen lernen Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 04.03.2024 | 19:27 Uhr

Diese Woche können Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 3 wieder in Dresden Skilaufen lernen, unter Anleitung von Olympia-Medaillen-Gewinner Tobias Angerer.

Mo 04.03.2024 18:50Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/video-schulsport-ski100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video