Investitur Neuer Rektor der Hochschule Mittweida ins Amt eingeführt

03. Juli 2023, 16:29 Uhr

Volker Tolkmitt ist am Montag offiziell als neuer Rektor der Hochschule Mittweida eingeführt worden. Seine Ernennungsurkunde hatte er bereits im Februar erhalten. Bei einem Festakt nahm er die Amtskette aus den Händen seines Vorgängers Ludwig Hilmer entgegen. Tolkmitt betonte die Innovationskraft und Erfindungsgabe der Hochschule, die seit mehr als 150 Jahren bestehe. "Neugierig sein auf die Zukunft. Ausprobieren, und dabei die Dinge anders angehen als woanders. Weiterdenken: Das macht die Hochschule Mittweida aus. Das ist unsere DNA", sagte er. Er freue sich, Teil dieser Gemeinschaft zu sein.

Volker Tolkmitt sitzt während seiner Investitur zum Rektor der Hochschule Mittweida in der Stadtkirche.
Am Montag ist Volker Tolkmitt als neuer Rektor der Hochschule Mittweida offiziell ins Amt eingeführt worden. Bildrechte: dpa

Tolkmitt hat in Berlin Volks- und Betriebswirtschaft studiert und über europäische Integration und Finanzmärkte promoviert. Seit 2006 lehrt und forscht er in Mittweida auf der Professur Allgemeine Betriebswirtschaft vor allem zum Risiko- und Finanzmanagement. Von 2009 bis 2015 war er Dekan, danach Prorektor Bildung sowie stellvertretender Rektor. An der Hochschule sind aktuell rund 6.200 Studierende eingeschrieben.

MDR (ali)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 03. Juli 2023 | 15:30 Uhr

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen

Bauernprotest am Grenzübergang Reitzenhain 2 min
Bildrechte: Promovie
2 min 22.02.2024 | 17:50 Uhr

Grenzübergreifende Bauernproteste, 13 Jahre Haft wegen Todschlags, vegane Fleischerei expandiert – Drei Themen vom 22. Februar. Das SachsenUpdate kurz und knackig. Präsentiert von Luisa Herzer

MDR SACHSEN Do 22.02.2024 17:39Uhr 02:00 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-bauernprotest-todschlag-veganefleischerei-sachsenupdate-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video