Kriminalität Massenschlägerei im Stadtzentrum von Chemnitz

18. Juni 2023, 14:53 Uhr

Etwa zehn bis zwölf Personen haben sich am Sonnabend gegen 18:30 Uhr im Chemnitzer Stadtzentrum eine Schlägerei geliefert. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei der Auseinandersetzung in der Straße Am Wall ein 33 Jahre alter Mann leicht verletzt.

Junge Männer prügeln sich
Weil die Männer am Sonnabend Am Wall in Streit gerieten, mussten Einsatzkräfte der Polizei anrücken. Bildrechte: privat

Zwei weitere beteiligte Männer im Alter von 23 und 33 Jahren hätten zudem ihre Umhängetaschen eingebüßt, in denen sich Bargeld, Handys und persönliche Dokumente befanden, hieß es. Die Wertgegenstände waren offenbar in dem Gerangel gestohlen worden, teilte die Polizei mit. Der Schaden beläuft sich den Angaben zufolge auf einige hundert Euro.

MDR (sth)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 19. Juni 2023 | 05:30 Uhr

Mehr aus der Region Chemnitz

Mehr aus Sachsen

Zwei Männer stehen neben Mopeds. mit Video
Bei ihnen kommt kein Motorrad auf den Müll. Die rote Jawa hatte Kurt Lötzsch’s Vater 1954 gekauft. Mittlerweile blitzt das Zweirad wieder. Und rollt so oft es das Wetter zulässt. André Singer ist mit seiner himmelblauen DKW stets dabei. Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk / Kathrin Welzel
SSP - Kletterkirche 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
SSP - Chirurgie-kongress 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK