Bankeinbruch Alarm ausgelöst: Maskierte brechen Schließfächer in Dresdner Sparkasse auf

30. Oktober 2023, 19:41 Uhr

Die Dresdner Polizei fahndet nach unbekannten Schließfachdieben. Die drei Maskierten hatten am vergangenen Donnerstag kurz nach 17 Uhr in einer Sparkassenfiliale in Dresden-Johannstadt vier Schließfächer aufgebrochen. Nach Polizeiangaben waren sie durch den Keller in den Raum eingedrungen, wobei sie mehrere Türen aufhebelten. Angaben zu der möglichen Diebesbeute machte die Polizei auf Anfrage von MDR SACHSEN nicht und verwies auf ermittlungstaktische Gründe.

Eingang einer Sparkassenfiliale
Viel Mühe machten sich unbekannte maskierte Täter, um Schließfächer in einer Dresdner Sparkassenfiliale aufzubrechen. (Symbolbild) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mutmaßliche Diebe lösten den Alarm aus

Wie eine Sprecherin der Ostsächsischen Sparkasse sagte, habe die Sicherheitstechnik erfolgreich angeschlagen, so dass unmittelbar Alarm ausgelöst und die Polizei informiert wurde. Weitere Details nannte sie nicht auch unter Berufung auf das Bankgeheimnis. Erst Ende September waren vier Verdächtige in den Niederlanden festgenommen worden. Sie sollen im April einen Geldautomaten der Sparkasse in Wilsdruff gesprengt und daraus 185.000 Euro erbeutet haben.

Unbekannte haben einen Geldautomat gesprengt. Teile liegen überall verstreut. 45 min
Bildrechte: xcitepress
45 min

MDR AKTUELL Fr 03.03.2023 06:59Uhr 44:51 min

Audio herunterladen [MP3 | 41,1 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 81,4 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/spurdertaeter/audio-2270968.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

MDR (wim)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden | 29. September 2023 | 06:00 Uhr

Mehr aus der Region Dresden

Prof. Holger Jacob-Friesen 27 min
Bildrechte: picture alliance/dpa/Kulturministerium | Frank Thissen

Mehr aus Sachsen

Außenansicht des Areals der Synagoge in Dresden 7 min
Bildrechte: picture alliance/dpa | Matthias Rietschel
7 min 23.04.2024 | 09:18 Uhr

Zum Pessach-Fest veröffentlicht die Staatsregierung in Sachsen einen Bericht zum Jüdischen Leben. Das ist aktuell stark vom Krieg in Nahost beeinflusst. Der Beauftragte Thomas Feist im Gespräch.

MDR KULTUR - Das Radio Di 23.04.2024 06:00Uhr 07:18 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio