Rettungseinsatz Falsches "Getränk" geklaut: Partygäste in Erfurt durch Reinigungsmittel verletzt

Im Erfurter Club "Musikpark" haben sich in der Nacht zu Dienstag mehrere Besucher mit Reinigungsmittel verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Mann eine Flasche mit Reiniger von der Bar genommen, die nach Informationen von MDR THÜRINGEN einer herkömmlichen Getränkeflasche ähnelte, aber mit einem Warnhinweis markiert gewesen sein soll. Der 25-Jährige hielt die Flüssigkeit fälschlicherweise für ein alkoholisches Getränk - laut Polizei wähnte er in der Flasche Kräuterlikör.

Verschiedene Spirituosen stehen hinter dem Bartresen in einer Bar.
Statt alkoholischer Getränke tranken mehrere Club-Besucher unwissenderweise Reinigungsmittel. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Mehrere Personen im Club verletzt

Der mutmaßliche Flaschendieb sowie vier weitere Club-Besucher tranken die Flüssigkeit und verätzten sich Mund und Rachen. Mehrere Krankenwagen fuhren zum Club am Willy-Brandt-Platz, um die Verletzten zu behandeln.

Die Betreiber des Clubs übergaben den Mann der Polizei. Gegen ihn wird nun wegen Diebstahls und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

MDR (cfr)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 21. September 2022 | 17:30 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen