Sommerferien In fast allen Weimarer Schulen wird saniert und repariert

21. Juli 2022, 10:10 Uhr

Während der Sommerferien wird in fast allen Schulen in Weimar repariert, gebaut und gründlich geputzt. Hören Sie im Interview mit der Leiterin des Schulamts, Anika Scharms, was das für die Planung bedeutet und wie teuer das ist. Außerdem lesen Sie hier, was in welcher Schule genau gemacht wird.

Schon am ersten Ferientag war vom alten Chemieraum im Schillergymnasium kaum noch etwas übrig. Zwischenwände sind entfernt und sogar Stahlträger schon eingezogen.

In sechs Wochen soll hier ein nagelneues Chemie-Kabinett entstehen. Aber das ist nicht die einzige Baustelle, wie Anika Schams sagt, die Leiterin des Schulverwaltungsamts. In den meisten der 20 Weimarer Schulen wird in den nächsten sechs Wochen gebaut, saniert und repariert. Darüber hinaus gibt es überall eine Grundreinigung und alle Fenster werden geputzt.

Große logistische Herausforderung

Mehr als 20 Firmen sind beteiligt, die Kosten schätzt Schams auf "einen hohen sechsstelligen Betrag". Alleine im Schillergymnasium sind das etwa 120.000 Euro.

Geplant wird das Ganze bereits seit letztem Sommer, Material-Engpässe und Handwerkermangel haben das zusätzlich erschwert. In jedem Fall muss zum Schulanfang alles fertig sein.

Die Baumaßnahmen in Weimar im Überblick

Schule geplante Arbeiten Schulträger
Park-Grundschule Restarbeiten Schulhoferneuerung Hufeland-Trägergesellschaft
     
Am Hartwege Fortsetzung der laufenden Bauarbeiten Stadt Weimar
SBBZ Lützendorfer Straße Fußboden und Akustik in mehreren Räumen Stadt Weimar
Johannes-Falk-Grundschule
  • Malerarbeiten Flur
  • Einbau Lüftung Küchenlager
Stadt Weimar
TGS Gropiusstraße Erneuerung Fettabscheider Stadt Weimar
     
Schillergymnasium, Thomas-Mann-Straße
  • Chemieraum
  • Treppengeländer
  • Sanierung Fußboden EG
Weimarer Wohnstätte
     
Goethegymnasium, Amalienstraße
  • Instandhaltung Kellertür
  • Instandhaltung Fenster Turnhalle
  • Malerarbeiten
  • Rohbau-Reparaturarbeiten
  • Fliesenreparaturarbeiten
  • Tischlerarbeiten
Weimarer Wohnstätte
     
Cranachschule, Bonhoefferstraße
  • Malerarbeiten Turnhalle
  • Instandsetzung Brennofenraum
Weimarer Wohnstätte
     
Humboldtgymnasium, Prager Straße
  • Einbau Aufzug
  • Erneuerung von Aula
  • Mensa und Schulküche
  • Beginn des III. BA
Weimarer Wohnstätte
     
Schulcampus Pestalozzi, William--Shakespeare-Straße
  • Sanierung Außenbereich Hort
  • Instandsetzung Spielplatz Grundschule
Weimarer Wohnstätte
     
Grundschule Louis Fürnberg, Bodelschwinghstraße
  • Werkräume
  • Blitzschutz
  • Abdichtung Kellerwände
Weimarer Wohnstätte

Mehr zu den Thüringer Schulen

MDR (gh)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Das Fazit vom Tag | 22. Juli 2022 | 18:40 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Röstofen bei Viba eingeweiht 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 19.06.2024 | 21:12 Uhr

Der Süßwarenhersteller Viba in Schmalkalden weiht in dieser Woche einen neuen Röstofen ein. Der Ofen eignet sich, um Nüsse und Mandeln für die Nougatstangen zu rösten. Die Maschine ist eigens für Viba entwickelt worden.

Mi 19.06.2024 19:35Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/schmalkalden-meiningen/video-roestofen-viuba-suesswaren-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Public Viewing in Weimar 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk