Thüringenforst Waldumbau: 360 neue Vogelkirschen für Sondershausen

360 Setzlinge aus 60 unterschiedlichen Arten der Vogelkirsche sollen bei Sondershausen im Kyffhäuserkreis wachsen. Auch bei Weimar hat Thüringenforst den Wald im Blick; Kinder können beim Sammeln von Eicheln helfen. So soll der Waldumbau vorankommen.

Mann bohrt mit Maschine Loch in Wiese.
Mit Muskelkraft und technischer Hilfe werden im Kyffhäuserkreis junge Bäume gepflanzt. Bildrechte: MDR THÜRINGEN JOURNAL

Thüringenforst will für den Waldumbau im Freistaat mehr eigene Setzlinge züchten. Deshalb richtet die Landesgesellschaft in Nordthüringen derzeit fünf neue Plantagen für die Produktion von besonders klimaresistenten Baum-Samen ein.

Diese Woche werden bei Sondershausen auf mehr als einem Hektar Vogelkirschen gesetzt. Ihre ersten Samen sollen in sechs bis sieben Jahren geerntet werden - um daraus weitere Bäume zu züchten. Die 360 Setzlinge wurden aus 60 unterschiedlichen Vogelkirschen geklont. Das soll die Vielfalt des Erbguts sichern. Nun werden sie so gesetzt, dass sie sich möglichst durcheinander befruchten.

Für die Vogelkirschen-Samenplantage bekommt der Landesforst etwa 40.000 Euro von Land und EU. Vier weitere Plantagen werden für Höhenkiefer, Weißtanne, Spitz- und Feldahorn angelegt. Diese Baumarten sind heimisch und haben sich bisher gegenüber zunehmender Trockenheit und Schädlingsbefall als besonders robust erwiesen.

Eicheln sammeln auf dem Kleinen Ettersberg

Auf dem Kleinen Ettersberg bei Weimar stehen aktuell keine Setzlinge, sondern Eicheln im Fokus. Diese werden gesammelt, da die Weimarer Förster sie zum Wiederaufforsten ihres Bestandes benötigen. Mitarbeiter des Forstamtes erklären Interessierten am Mittwoch, auf was sie achten müssen. Kinder können sich ein kleines Taschengeld verdienen: Für ein Kilogramm gesammelte Eicheln zahlt Thüringenforst vier Euro. Die Sammelaktionen steht dreimal mittwochs im Kalender.

Mehr zum Wald in Thüringen

MDR (kh/mm)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 18. Oktober 2022 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Nordhausen - Sondershausen - Sangerhausen

Mehr aus Thüringen

Menschen sitzen an langen Tischen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 30.01.2023 | 21:12 Uhr

Rund 150 indische Familien aus ganz Deutschland sind am Montag in den lm-Kreis eingeladen worden. Der CDU-Beauftragte für die indische Community, Gurdeep Singh Randhawa, will ihnen mehr Gehör in der Politik verschaffen.

Mo 30.01.2023 19:37Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/ilmenau-ilmkreis/video-cdu-fandhawa-indisch-community-treffen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Kreisverkehr 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 30.01.2023 | 21:01 Uhr

Etwa ein Jahr wurde der 300 Meter lange Abschnitt der B281 für rund 3,6 Millionen Euro grundlegend saniert. Dabei ist etwa ein neuer Kreisverkehr gebaut und die Fahrbahn erneuert worden.

Mo 30.01.2023 19:41Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/saalfeld-rudolstadt/video-sanierung-bundesstrasse-bauaurbeiten-fertig-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Menschen in einem Museum 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK