Ein Mann fährt mit dem Fahrrad an Stapeln von Dachziegeln vorbei
Mit der Wiederaufnahme der Ziegelproduktion in Großengottern können rund 130 Mitarbeiter aus der Kurzarbeit zurückkehren. Bildrechte: dpa

Creaton Ziegelwerk in Großengottern wieder besser ausgelastet

28. November 2023, 01:46 Uhr

Nach einem monatelangen Auftragsrückgang geht es dem Creaton-Ziegelwerk in Großengottern inzwischen offenbar wieder deutlich besser. Nach eigenen Angaben konnte das Unternehmen die Produktion in einem seiner Werke wieder hochfahren. Weitere Standorte sollen folgen. Mehr als 200 Mitarbeiter könnten damit aus der Kurzarbeit zurückkehren. Dem Mühlhäuser Ziegelproduzenten Wienerberger droht dagegen die Schließung.

Der Ziegelhersteller Creaton in Großengottern im Unstrut-Hainich-Kreis hat seine Produktion wieder aufgenommen. Wie das Unternehmen mitteilte, ist es inzwischen wieder zu zwei Dritteln ausgelastet. Das Werk 2 wurde demnach in der vergangenen Woche wieder hochgefahren, das Werk 1 soll den Angaben nach im Januar wieder anlaufen. Für die gut 130 Mitarbeiter bedeute das einen Wechsel zwischen voller Produktion und Kurzarbeit.

Gapelstapler verladen Dachziegel auf einen Lkw.
Gapelstapler verladen im Creaton-Werk Großengottern Dachziegel auf einen Lkw. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In Höngeda bereitet sich Creaton auf Reparaturarbeiten vor. Das Werk dort wird aktuell heruntergefahren. Die 85 Mitarbeiter sind nach Unternehmensangaben teilweise in Kurzarbeit oder mit anderen Arbeiten beschäftigt. Das Werk soll ebenfalls im Januar wieder in Betrieb genommen werden. Creaton hatte im Juli Kurzarbeit angekündigt, weil die Nachfrage deutlich eingebrochen war.

Mühlhäuser Produzenten droht Schließung

Weniger erfolgreich läuft es beim Mühlhäuser Ziegelhersteller Wienerberger. Dieser will offenbar sein Werk im Ortsteil Bollstedt schließen. Rund 30 Mitarbeiter sind davon betroffen. Wie die "Thüringer Allgemeine" berichtet, sollen in weiteren Produktionsstätten mehr als 200 Arbeitsplätzen betroffen sein. Das Unternehmen begründete das Aus demnach mit der allgemeinen wirtschaftlichen Lage.

Mehr zu Ziegeln in Mitteldeutschland

MDR (sar/dk/ost)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 26. November 2023 | 15:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen - Sömmerda

Mehr aus Thüringen

Sitzendorf 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK