Friedrichroda Nach Automaten-Sprengung: Bankfiliale bis Ende des Jahres geschlossen

24. Mai 2024, 16:34 Uhr

Nach der Geldautomaten-Sprengung in Friedrichroda (Kreis Gotha) bleibt die Sparkassenfiliale vorrausichtlich bis Jahresende geschlossen. Wie die Bank mitteilte, sind an dem Gebäude und der Technik erhebliche Schäden entstanden. Um sie zu beseitigen und neue Technik zu beschaffen, brauche es einige Zeit.

Die Bankfiliale in Friedrichroda nach der Sprengung eines Geldautomaten
Der Schaden an dem Gebäude wird auf eine halbe Million Euro geschätzt. Bildrechte: MDR/Jan Köhler

Der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Gotha, Jörg Krieglstein sprach von einem Trümmerfeld, dass die Täter hinterließen. Er bedankte sich zudem bei den Helfern in der Nacht.

Im ganzen Ort kein Geldautomat verfügbar

Den Angaben nach stehen in der Zwischenzeit in Friedrichroda keine Geldautomaten der Sparkasse zur Verfügung. Die nächsten Automaten gibt es in Waltershausen, Bad Tabarz und Georgenthal. Zudem gebe es die Möglichkeit, Bargeld in begrenzter Höhe in den örtlichen Supermärkten abzuheben.

Täter bisher nicht ermittelt

Bislang unbekannte Täter hatten in der Nacht zu Donnerstag zwei Geldautomaten in der Filiale in Friedrichroda gesprengt. Der Schaden an dem Gebäude wird auf eine halbe Million Euro geschätzt. Ein Statiker hat das Haus überprüft, es besteht keine Einsturzgefahr. Wieviel Geld die Täter erbeutet haben, wurde bislang nicht mitgeteilt.

Mehr über die Sprengung von Geldautomaten in Thüringen

MDR (gh)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 24. Mai 2024 | 16:30 Uhr

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Empfang zum Tag des Naturschutzes 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 12.06.2024 | 21:24 Uhr

Am ersten Naturschutztag in Gotha nehmen bis morgen über 200 hauptamtliche und ehrenamtliche Naturschützer teil. Unter dem Motto "Bio-Diversität, Herausforderung und Perspektive" erarbeiten sie eine Naturschutzerklärung.

Mi 12.06.2024 19:31Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/gotha/video-naturschutztag-erklaerung-pflanzen-tiere100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video