Für kalte Tage Wärmende Suppen-Rezepte

Im Herbst verwöhnt unser Christian Henze seine Gäste gerne mit einem herzhaften Eintopf aus der Landhausküche. Ob mit etwas mehr Aufwand oder ganz leicht zubereitet – jetzt gibt es die neuen Rezepte für klassische und deftige Eintöpfe. Heute haben Sie die Wahl: Stimmen Sie ab und entscheiden Sie, welche Gerichte Profi Christian Henze kochen soll.

Suppen
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Deftiger Sauerkrauteintopf mit Rindfleisch

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Rindfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 5 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 l Fleischbrühe
  • ¼ l Weißwein
  • Salz
  • Weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g frisches Sauerkraut
  • 300 g Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 EL brauner Zucker
  • ½ Bund Schnittlauch

Zubereitung

Das Rindfleisch trockentupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Apfel schälen und klein würfeln.

 In einem großen Topf das Butterschmalz bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und das Rindfleisch darin portionsweise rundum anbraten, herausheben. Zwiebel und Apfel in den Topf geben und unter Rühren anbraten. Fleisch wieder dazugeben.

Suppen
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

 Wacholderbeeren und Lorbeerblätter in den Topf geben, Brühe und Wein zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 3 Stunden ganz sanft gar ziehen lassen.

Etwa 40 Minuten vor Garzeitende das Sauerkraut leicht auseinanderzupfen und kleiner schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Die Möhren schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Alles zum Fleisch in den Topf geben, gründlich untermischen und mitgaren.

Zum Schluss Wacholderbeeren und Lorbeerblätter aus dem Eintopf entfernen. Eintopf mit braunem Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Sauerkrauteintopf mit Schnittlauchröllchen bestreut zu kräftigem Bauernbrot servieren.


Christians exotische Tomatensuppe

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Strauchtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ Banane
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 3 EL Kokosraspel
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 100 ml Kokosmilch
  • 4 EL Mango-Chutney
  • 1 EL Curry
  • 700 ml Brühe
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Tomaten würfeln, die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein schneiden. Die Banane in Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Die Tomaten, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen.

Suppen
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Die Bananenscheiben, die Kokosraspeln, den gemahlenen Ingwer, die Kokosmilch, das Mango-Chutney und den Curry dazugeben. Mit Brühe und Sahne aufgießen und 15 Minuten sanft köcheln lassen. Die Suppe mit dem Mixstab pürieren, durch ein Haarsieb passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Bunter Gemüseeintopf

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Knollensellerie
  • 500 g Möhren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Weißkohl
  • 3 Zwiebeln
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 großes Bund Frühlingszwiebeln
  • 350 g Tomaten
  • 200 g kleine Champignons
  • Salz
  • 1 ½ EL Zucker
  • Saft von ½ Zitrone
  • 1 großes Bund Schnittlauch
  • 2 EL Sesamöl
  • 3 cm großes Stück Ingwer
  • 3 EL Sojasauce

Zubereitung

Sellerie, Möhren und Knoblauch schälen. Vom Weißkohl die äußeren Blätter entfernen, den Strunk herausschneiden. Das vorbereitete Gemüse grob würfeln, Knoblauch hacken.

Zwiebeln samt Schale halbieren und die Schnittfläche in einem Topf ohne Fett kräftig anbräunen, herausnehmen. Sesamöl erhitzen, gewürfeltes Gemüse und das Tomatenmark dazugeben und bei starker Hitze anschwitzen, bis das Gemüse eine leicht dunkle Farbe bekommen hat und intensiv duftet. Zwiebelhälften, die Pfefferkörner und 3 l Wasser dazugeben. Die Brühe 1 Stunde sanft köcheln lassen.

Suppen
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 1 cm große Stücke schneiden. Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochend heißes Wasser geben und häuten. Tomaten entkernen, das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Champignons mit einem trockenen Tuch abreiben und größere Pilze halbieren oder vierteln. Ingwer schälen, in feine Streifen schneiden.

Brühe durch ein feines Sieb gießen. Frühlingszwiebeln, Tomaten, Pilze und Ingwer in die Gemüsesuppe geben, 2 Minuten sanft köcheln lassen. Mit Salz, Sojasauce, Zucker und Zitronensaft würzen. Mit Schnittlauch garnieren.

Guten Appetit!

Mehr Rezepte

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 30. Oktober 2020 | 17:00 Uhr

Ein Angebot von

Mehr Rezepte

Weitere Ratgeber-Themen