Der Fußballspieler Pierre Nadjombe im Trikot des 1. FC Köln
Bildrechte: 1. FC Magdeburg Spielbetriebs GmbH

Fußball | 2. Bundesliga Erster Sommerneuzugang beim 1. FC Magdeburg: Nadjombe kommt aus Köln

04. Januar 2024, 13:04 Uhr

Für den 1. FC Magdeburg verlässt Pierre Nadjombe erstmals seine Heimat Köln. Der 20-Jährige wechselt im Sommer vom 1. FC Köln II zum FCM.

Aus der Regionalliga in die 2. Bundesliga: Pierre Nadjombe wechselt zum 1. Juli vom 1. FC Köln II zum 1. FC Magdeburg. Das gab der FCM am Donnerstag (04.01.2024) bekannt.

"Wir trauen ihm zu, den Sprung in die 2. Liga zu schaffen", sagte Geschäftsführer Otmar Schork. Man sehe in Nadjombe sehr viel Potenzial. "Er kann die Außenbahnen sowohl defensiv als auch offensiv bekleiden", erklärte Schork. Magdeburg hat in der Vergangenheit immer wieder gute Erfahrungen mit Spielern aus der Regionalliga West gemacht und hofft nun, dass der 20-jährige Nadjombe die erwartete Verstärkung wird.

Erst ein stadtinterner Wechsel

Der gebürtige Kölner spielte im Nachwuchs zunächst bei Viktoria Köln, wechselte 2016 zum 1. FC Köln und spielte für die U17 und U19. Seit der Saison 2021/22 schnürte Pierre Nadjombe die Fußballschuhe auch für das U-23-Team des 1. FC Köln. In der Regionalliga West bestritt er in den vergangenen eineinhalb Jahren insgesamt 48 Partien (drei Tore, sechs Vorlagen). Zudem lief er für die U-23-Nationalmannschaft von Togo auf.

Trainer Christian Titz ist von den Qualitäten des Sommer-Neuzugangs überzeugt: "Mit Pierre konnten wir einen dynamischen, schnellen Spieler verpflichten, der auch im Spiel nach vorne seine Qualitäten hat. Aufgrund seines jungen Alters hat er noch ein gutes Entwicklungspotenzial."

FCM hofft auf den Müller-Effekt

Während Nadjombe erst zur neuen Saison zum FCM wechselt, ist Ex-Kapitän Tobias Müller ab sofort eine Verstärkung. Nach vier Jahren in Magdeburg spielte Müller zuletzt eineinhalb Jahre beim SC Paderborn.


red/pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 04. Januar 2024 | 17:45 Uhr

8 Kommentare

Thommi Tulpe vor 28 Wochen

Außerdem habe ich zu unserem Sommerneuzugang - im Gegensatz zu Ihnen! - keine Meinung geäußert. Der "kicker" beschreibt ihn als großes Talent, der von einigen Zweitligisten umworben war. Nicht aus jedem Rohdiamant wird ein Juwel. Ich vertraue darauf, dass das sogar unsere "linken" (Ihre Wortwahl!) Verantwortlichen wissen.

Rambazamba vor 28 Wochen

Klassenerhalt 2024!
----------------------------
Freuen wir uns über neue Intel-Technologie (Displays im Stadion) und 5G-WLAN-Abdeckung des neuen Sponsors beim 1. FC Magdeburg.
Unserm Erfolgstrainer in guten wie in schlechten Zeiten Vertrauen wir und erwarten wie 2006 erneutes Sommermärchen unserer national Besten bei der Heim-EM.

Thommi Tulpe vor 28 Wochen

Ist Tobi Müller Pierre Nadjombe? Ich werde Sie sicher nicht um Erlaubnis bitten müssen, zu zwei unterschiedlichen Menschen zwei unterschiedliche Meinungen haben zu dürfen. Oder?
Wenn ich etwas kommentiere, sollte ich gegenteilige Kommentare akzeptieren können. Kann ich das nicht - sollte ich eben das Kommentieren sein lassen. Das gilt für jeden hier.
Voxi, so interessant, dass man Sie ständig angreifen müsste, sind auch Sie nicht. So Sie der Meinung sind, ich greife Sie an, irren Sie etwas. Ich greife nicht Sie persönlich an. Wir kennen uns nicht, haben sehr sicher kein klitzekleines Interesse daran, daran etwas zu ändern. Ich reagiere einzig auf durch Sie öffentlich gemachte Ansichten. Und wie ich bereits sagte: Wer eine Reaktion nicht akzeptieren kann, sollte das Kommentieren hier sein lassen.
Lol. Sie sind tatsächlich unter die Hobbypsychologen gegangen. Sie bereiten mir sehr sicher keine Komplexe. Da überschätzen Sie sich mal wieder.

Aktuelle Meldungen aus der 2. Bundesliga