Szene aus dem Film "A Star Is Born" in der Bradley Cooper und Lady Gaga zusammen in ein Mikrofon singen.
Lady Gaga singt gemeinsam mit Bradley Cooper, der nicht nur eine der Hauptrollen spielt, sondern auch Regie geführt hat. Bildrechte: Warner Bros. Pictures Germany

Kinostart "A Star Is Born": Lady Gaga mal anders

Bradley Cooper gibt mit "A Star Is Born" sein Regiedebüt und hat sich mit Lady Gaga einen echten Superstar für die Hauptrolle geangelt. Der Film ist eine Neuauflage des Hollywoodklassikers "Ein Stern geht auf" von 1937. Die konventionelle Machart des neuen Films konnte unseren Kritiker Knut Elstermann zwar nicht voll überzeugen, gut unterhalten hat er sich von dem Musikfilm trotzdem gefühlt.

von Knut Elstermann, MDR KULTUR-Filmkritiker

Szene aus dem Film "A Star Is Born" in der Bradley Cooper und Lady Gaga zusammen in ein Mikrofon singen.
Lady Gaga singt gemeinsam mit Bradley Cooper, der nicht nur eine der Hauptrollen spielt, sondern auch Regie geführt hat. Bildrechte: Warner Bros. Pictures Germany
Eine Szene aus "A Star Is Born" in der Lady Gaga auf einer Bühne steht und in ein Mirkofon singt.
Für ihre Darstellung handeln manche Kritiker Lady Gaga schon als Oscar-Kandidatin. Bildrechte: Warner Bros. Pictures Germany

Die guten Tage für den einstigen Country-Star Jackson Maine, den der Regie-Debütant Bradley Cooper in diesem Klassiker-Remake selbst spielt, sind vorbei, sein Ruhm verblasst und Alkohol soll trösten. So recht glaubt man Cooper den Alkoholiker übrigens nicht, dazu hat er sich doch etwas zu schön in Szene gesetzt. Ally, eine junge, musikalisch hochbegabte Frau, gibt ihm neue Hoffnung und Liebe, doch als er sie drängt, auf die Bühne zu gehen, stellt sie den zurückgesetzten Mann in den Schatten.

Auch Lady Gaga in der Rolle der Ally glaubt man nicht so recht, ihre Auftritte wirken von Beginn an zu perfekt, um ihr die Anfängerin abzunehmen. Dennoch ist "A Star Is Born" mit den schön präsentierten Songs und treffenden Beobachtungen des Geschäfts ein zwar etwas konventioneller, aber gut gemachter, unterhaltsamer Musikfilm.

Genre: Drama, Romanze
Regie: Bradley Cooper
Darsteller: Bradley Cooper, Lady Gaga, Sam Elliot u.a.
Im deutschen Kino ab: 04.10.2018
Produktionsland: USA
Bewertung: ★ ★ ★ ☆ ☆ (3 von 5 Sternen)

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 04. Oktober 2018 | 07:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 04. Oktober 2018, 04:00 Uhr

Aktuelle Filmempfehlungen

Nur eine Frau, Film, Filmbild 6 min
Bildrechte: NFP marketing & distribution