Ein Laster ist in der Nacht auf der Autobahn A9 im Osten Sachsen-Anhalts in eine Unfallstelle gefahren
Ein Laster ist in der Nacht auf der Autobahn A9 bei Dessau in eine Unfallstelle gefahren – ein Mensch ist dabei gestorben. Bildrechte: picture alliance/dpa | Tom Musche

Autobahn gesperrt LKW kracht in Unfallstelle: Toter und Verletzte bei Unfall auf A9

13. Mai 2024, 15:43 Uhr

Bei einem Unfall auf der A9 bei Dessau-Roßlau ist in der Nacht ein Mensch ums Leben gekommen. Ein LKW war in eine Unfallstelle gerast. Die Autobahn musste zwischen Dessau-Süd und Thurland gesperrt werden.

Auf der Autobahn 9 sind in der Nacht zum Montag bei einem Unfall ein Mensch getötet und mehrere schwer verletzt worden, darunter eine Polizistin. Wie die Polizei MDR SACHSEN-ANHALT bestätigte, waren am späten Sonntagabend zwischen Dessau-Süd und Thurland ein LKW und ein Transporter zusammengestoßen. Dabei sei ein Mensch leicht verletzt worden. Ein Polizei-Streifenwagen habe den Unfallort abgesperrt.

Zweiter Unfall: LKW rast in Unfallstelle

Kurze Zeit später sei ein Lastwagen ungebremst in die Unfallstelle gerast, hieß es weiter. Dieser habe den Streifenwagen gegen eines der Unfallautos geschoben und dieses wiederum auf das Abschleppfahrzeug.

Dabei sei der Pannenhelfer tödlich verletzt worden. In dem Polizeiwagen sei eine 26-jährige Polizistin schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt worden. Die Feuerwehr habe sie aus dem Wagen befreien müssen.

Staus und Sperrungen, Blitzer und Baustellen Aktuelle Informationen aus dem MDR JUMP Verkehrszentrum

  • 56 Staus und Behinderungen
  • 1 Blitzer
  • 1099 Baustellen

Ihr Kollege erlitt demnach einen Schock. Auch der Lkw-Fahrer sei schwer verletzt worden. Der Sachschaden wurde von der Polizei auf etwa 200.000 Euro geschätzt.

A9 Richtung München zwischenzeitlich gesperrt

Die A9 Richtung München war zwischen Dessau-Süd und Thurland gesperrt. Der Verkehr wurde über Tornau und die Bundesstraße 184 über Bobbau umgeleitet. Auf beiden Umleitungsstrecken staute sich der Verkehr.

MDR (Michael Rosebrock, Anja Höhne, Cornelia Winkler), dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 13. Mai 2024 | 07:00 Uhr

Mehr aus Dessau-Roßlau, Anhalt und Landkreis Wittenberg

Gebäude mit viel Glas, Außenansicht, Umweltbundesamt. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt