Schilder und Leuchttafeln weisen am Samstag (01.09.2007) auf die Vollsperrung der A 14 kurz vor dem Schkeuditzer Kreuz in der Nähe von Leipzig hin.
Die A14 war am Montag in Richtung Magdeburg nach zwei Unfällen bei Halle gesperrt. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Richtung Magdeburg Zwei Menschen bei Unfall auf der A14 schwer verletzt

12. September 2023, 10:18 Uhr

Auf der Autobahn 14 zwischen Halle-Ost und Halle/Peißen in Richtung Magdeburg hat es am Montagmittag einen Unfall gegeben. Drei Fahrzeuge sind aufeinander aufgefahren, zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt. Die Strecke war zwischenzeitlich gesperrt. Schon am Vormittag war die Autobahn in Richtung Magdeburg nach einem Unfall etwa drei Stunden lang gesperrt.

Bei einem Unfall auf der A14 zwischen Halle-Ost und Halle/Peißen in Richtung Magdeburg sind am Montagmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sind drei Fahrzeuge ineinander gefahren.

Die Strecke war zwischenzeitlich gesperrt. Der Polizei zufolge dauerte es bis in den Nachmittag hinein, die Fahrzeuge zu bergen.

Behinderungen rund um Halle gab es nach einem Unfall mit ICE am Hauptbahnhof in Halle auch im Bahnverkehr.

Bereits Sperrung der A14 Richtung Magdeburg am Vormittag

Im Berufsverkehr am Montagmorgen hatte es bereits auf der Autobahn 14 zwischen Gröbers und Halle/Peißen einen Auffahrunfall und Behinderungen gegeben. Laut Polizei soll nach ersten Ermittlungen ein Autofahrer auf einen Sattelzug aufgefahren sein. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus nach Halle geflogen. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Die A14 musste ebenfalls in Richtung Magdeburg für drei Stunden gesperrt werden. Laut Polizei wurde die Fahrbahn gereinigt. Wie das MDR-Verkehrszentrum mitteilte, kam es zu langen Staus. Selbst nach Freigabe der Strecke gab es noch einen Stau über mehrere Kilometer mit einer Wartezeit von bis zu einer Stunde.

MDR (Mario Köhne, Maren Wilczek) | erstmals veröffentlicht am 11.09.2023

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 11. September 2023 | 14:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus dem gepixelten Halle-Attentäter im Gericht und einem Prinzen-Konzert. 2 min
Bildrechte: DPA/MDR
2 min 27.02.2024 | 19:55 Uhr

Halle-Attentäter, Prinzen-Konzert für die Forschung, Intel-Ansiedlung: die drei wichtigsten Themen vom 27. Februar aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp in nur 90 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Di 27.02.2024 18:00Uhr 01:35 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-siebenundzwanzigster-februar-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video