Gesperrte Elbe-Brücke Kaiser-Otto-Brücke in Magdeburg vor Lückenschluss

18. April 2023, 11:34 Uhr

Ende des Jahres sollen die Bauarbeiten an der Kaiser-Otto-Brücke abgeschlossen sein. Doch zuvor müssen noch die Stahlseile gespannt und die letzten Lücken geschlossen werden. Am Dienstag sollen nun die letzten Groß-Bauteile eingesetzt werden.

An der neuen Elbe-Brücke in Magdeburg sollen am Dienstag die letzten Großteile eingehängt werden. Nach Angaben der Stadtverwaltung ist die Kaiser-Otto-Brücke dann bis auf wenige Zentimeter geschlossen.

Pylon-Seile werden gespannt

Nach der Einschiebung werden die beiden mehr als 50 Tonnen schweren Stahlteile ausgerichtet. Dazu müssen die riesigen Pylon-Seile gespannt werden. Die restlichen 20 Zentimeter werden nach Angaben der Stadt bis Anfang Mai mit Blechen geschlossen.

Abschluss der Bauarbeiten Ende des Jahres geplant

Ende des Jahres könnte alles fertig sein. Neben dem Autoverkehr sollen auch Straßenbahnen über die Kaiser-Otto-Brücke rollen.

MDR (Ulrich Wittstock, Moritz Arand)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 18. April 2023 | 08:00 Uhr

2 Kommentare

Schenkendorf am 18.04.2023

Schöner und informativer Bericht. Freue mich schon, das erste Mal drüber zu fahren.

Eiche am 18.04.2023

Toll, wenn es gelingt.

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Ein Stapel gespendeter Schulranzen 1 min
Etwa 220 gespendete Schulranzen Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.06.2024 | 18:21 Uhr

Die katholische Stiftung "Netzwerk Leben" hat in Magdeburg etwa 220 Schulranzen für bedürftige Familien gesammelt. Seit Montag können sie in den Ausgabestellen der Stiftung abgeholt werden.

Mo 24.06.2024 18:09Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/magdeburg/video-stiftung-sammelt-gespendete-schulranzen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Senioren 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK