Julian Nagelsmann nimmt an der Pressekonferenz zur Nominierung des vorläufigen DFB Kaders für die Fußball Europameisterschaft teil.
Zur Vorbereitung auf die Heim-EM gastiert die DFB-Nationalmannschaft in Thüringen. Bildrechte: picture alliance/dpa | Michael Kappeler

Fußball-Nationalmannschaft DFB-Team in Blankenhain: Was Fans über das Trainingslager wissen müssen

26. Mai 2024, 21:10 Uhr

Zur Vorbereitung auf die Fußball-EM absolviert die deutsche Nationalelf vom 26. bis 31. Mai ein Trainingslager in Blankenhain. Doch nicht alle Profis kommen. Wo und wie Thüringer Fußball-Fans ihre Stars treffen können und was sonst zum Aufenthalt des DFB-Teams bekannt ist, lesen Sie hier.

Warum kommt die Nationalelf nach Thüringen?

Als Mannschaft des Gastgeber-Landes nimmt die deutsche Nationalmannschaft an der Fußball-Europameisterschaft 2024 teil. Das Turnier beginnt am 14. Juni und endet mit dem Finalspiel am 14. Juli. Das Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann bereitet sich auf das Turnier in Thüringen vor und absolviert hier ein fünftägiges Trainingslager.

Das DFB-Team hat sich bewusst für den Standort Thüringen entschieden, weil es im Freistaat keine Spielstätte während der EM gibt. "Uns war wichtig, dass wir die Nationalspieler nach Thüringen bringen, weil die Fans im Freistaat sonst leer ausgegangen wären", sagte DFB-Pressesprecherin Franziska Wülle MDR THÜRINGEN.

Bilder vom DFB-Team Nationalmannschaft in Thüringen: Training vor 15.000 in Jena

Rudi Völler, DFB-Sportdirektor, gibt vor dem öffentlichen Training Autogramme.
Fußball-Ikone und DFB-Sportdirektor Rudi Völler gab vor dem öffentlichen Training in Jena Autogramme. Bildrechte: picture alliance/dpa | Federico Gambarini
Rudi Völler, DFB-Sportdirektor, gibt vor dem öffentlichen Training Autogramme.
Fußball-Ikone und DFB-Sportdirektor Rudi Völler gab vor dem öffentlichen Training in Jena Autogramme. Bildrechte: picture alliance/dpa | Federico Gambarini
Ein Mann und ein Kind stehen mit  Fahnen in der Hand vor einem Fußballplatz.
Beim Training mit dabei waren auch Thomas Krapf aus Kutzleben und sein Sohn. Sie hatten ein Teilnahme-Ticket gewonnen. Bildrechte: MDR/Conny Mauroner
Ein kleiner Junge hält einen Fußball.
Der kleine Mads hatte sogar das große Glück, einen Ball von Thomas Müller zu fangen und ein Autogramm von Musiala zu bekommen. Bildrechte: Mischa Seime
Julian Nagelsmann, Bundestrainer der Deutschen Fußball Nationalmannschaft, bereitet das Training vor.
Julian Nagelsmann, Bundestrainer der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, bereitete das Training vor. Bildrechte: picture alliance/dpa | Federico Gambarini
Die Deutsche Nationalmannschaft trainiert im Jenaer Stadion.
Rund 15.000 Zuschauer durften beim öffentlichen Training der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena zuschauen. Bildrechte: MDR/Conny Mauroner
Das DFB Team im Training
Das DFB-Team beim öffentlichen Training im Ernst-Abbe-Sportfeld. Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Thomas Müller und weitere Spieler beim Training.
Thomas Müller (Mitte) und weitere Spieler beim Training der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Jenaer Ernst-Abbe-Sportfeld. Bildrechte: picture alliance/dpa | Federico Gambarini
Die Nationalspieler Thomas Müller (l) und Chris Führich geben bei der Blankenhainer Tafel Essen aus.
Thomas Müller (li.) und Chris Führich gaben am Montag bei der Blankenhainer Tafel Essen aus. Bildrechte: picture alliance/dpa | Federico Gambarini
Die Nationalspieler Thomas Müller (l) und Chris Führich geben Autogramme, nachdem sie bei der Blankenhainer Tafel Essen ausgegeben haben.
Danach gaben die beiden noch zahlreichen Fans Autogramme. Bildrechte: picture alliance/dpa | Federico Gambarini
Bernd Neuendorf überreicht Blankenhains Bürgermeister Jens Kramer ein Trikot
Kleines Geschenk für den Gastgeber: DFB-Präsident Bernd Neudorf übergab Blankenhains Bürgermeister Jens Kramer (CDU) ein frisches EM-Trikot. Bildrechte: picture alliance/dpa/Christian Charisius
Der Bus der deutschen National Elf
Mit dem Bus reiste die DFB-Elf nach Blankenhain. Bildrechte: MDR/Florian Becker
David Raum von RB Leipzig gibt Autogramme
Am Sonntagabend gab David Raum von RB Leipzig schon die ersten Autogramme. Bildrechte: MDR/Oliver Gussor
Thomas Müller und Alexander Pavlovic
Auch auf Thomas Müller und Alexander Pavlovic von Bayern München warteten die Fans am Sonntag. Bildrechte: MDR/Oliver Gussor
DFB Präsident Bernd Neuendorf
Wo die Spieler sind, darf DFB-Präsident Bernd Neuendorf nicht fehlen. Bildrechte: MDR/Oliver Gussor
 Maximilan Mittelstädt ist umringt von Fans
Auch Maximilian Mittelstädt nahm sich am Sonntagabend Zeit für wartende Fußball-Fans. Bildrechte: MDR/Florian Becker
Jamal Musiala gibt seinen Fans Interviews
Ebenso wie Jamal Musiala. Bildrechte: MDR/Florian Becker
Alle (17) Bilder anzeigen

Wann und wo ist die Nationalmannschaft in Thüringen?

Das Trainingslager der Nationalelf in Blankenhain findet vom 26. bis zum 31. Mai statt. Die Thüringer Hotelanlage Spa und Golf Resort Weimarer Land beherbergt die Nationalspieler.

Finden im Trainingslager Testspiele statt?

In Thüringen wird es keine öffentlichen Testspiele geben. Auch die Trainingseinheiten sind - mit einer Ausnahme - nicht öffentlich.

Trainingsplatz im Spa und Golf Resort Weimarer Land
Die deutsche Nationalmannschaft gastiert vom 26. bis 31. Mai im Spa und Golf Resort Weimarer Land in Blankenhain, zu dem auch dieser Trainingsplatz gehört. Bildrechte: IMAGO / DFB Poolfoto

Das DFB-Team spielt vor der EM noch zwei Freundschaftsspiele: Am 3. Juni gegen die Ukraine in Nürnberg und am 7. Juni gegen Griechenland in Mönchengladbach.

Da es in Thüringen keine EM-Spielstätte gibt, bleibt den Thüringer Fußballfans also nur das Public Viewing.

Wann und wo kann man die Mannschaft sehen?

Am 27. Mai findet um 16:30 Uhr ein öffentliches Training in Jena im Ernst-Abbe-Sportfeld statt. Dafür hat der DFB rund 15.000 Tickets ausgegeben. Das Training ist bereits ausverkauft. Hier ist auch eine große Autogrammstunde geplant.

Weitere öffentliche Termine sind in der Region um Blankenhain geplant. "Dafür haben sich die Nationalspieler ein paar Aktionen einfallen lassen", sagte DFB-Sprecherin Wülle. Diese seien aber als Überraschung geplant und sollen nicht vorher angekündigt werden.

Blick in ein Fußballstadion
Im Jenaer Stadion findet am 27. Mai ein öffentliches Training statt. Bildrechte: IMAGO / Matthias Koch

Welche Spieler sind in Thüringen mit dabei?

Die Nationalmannschaft wird im Thüringer Trainingslager noch nicht komplett sein. Am Sonntag, 26. Mai, werden 19 Spieler mit ihren Familien anreisen. Die Familien werden das Trainingslager bis zum Mittwoch begleiten.

Fehlen werden auf jeden Fall die Spieler Nico Schlotterbeck und Niklas Füllkrug von Borussia Dortmund sowie Antonio Rüdiger und Toni Kroos von Real Madrid. Diese Spieler werden am 1. Juni noch für ihren Verein im Champions League Finale auflaufen.

Torhüter Manuel Neuer kann ebenfalls nicht am Sonntag in Blankenhain anreisen. Der 38-Jährige musste aufgrund eines Magen-Darm-Infektes absagen. Er soll zum schnellst möglichsten Zeitpunkt zum Team hinzustoßen. Beim öffentlichen Training in Jena wird er somit ebenfalls nicht auf dem Platz stehen.

Toni Kroos
Für Real Madrid spielt Mittelfeldstar Toni Kroos noch im Champions League Finale am 1. Juni. Er wird im Trainingslager in Blankenhain also fehlen. Bildrechte: IMAGO / AFLOSPORT

Erst im Verlauf der Woche werden die Spieler Jonathan Tah, Robert Andrich und Florian Wirtz vom Deutschen Meisters Bayer 04 Leverkusen anreisen. Sie gewannen am 25. Mai den DFB-Pokal in Berlin. "Weil Sie nach dem Finale dann womöglich noch etwas feiern wollen, werden die Deutschen Meister erst nach dem öffentlichen Training in Jena zum Kader hinzustoßen", sagte Wülle und behielt damit recht.

Auch die Spieler Ilkay Gündogan und Marc-Andre Ter Stegen vom FC Barcelona werden verspätet anreisen.

Deutschlands Florian Wirtz jubelt nach seinem Treffer zum 1:0.
Florian Wirtz und die anderen Spieler des Deutschen Meisters Bayer 04 Leverkusen werden erst im Verlauf der Woche zum Kader hinzustoßen. Sie spielen am 25. Mai noch das Finale im DFB-Pokal. Bildrechte: picture alliance/dpa | Christian Charisius

Neben dem EM-Kader werden auch die U21-Nationalspieler Brajan Gruda (1.FSV Mainz 05) und Rocco Reitz (Borussia Mönchengladbach) am Trainingslager in Blankenhain teilnehmen. Das gab Trainer Julian Nagelsmann am 23. Mai auf einer Pressekonferenz bekannt. Die beiden Talente werden somit auch in Jena mit dabei sein.

Eine Übersicht zum 27-köpfigen Spielerkader finden Sie hier. Insgesamt wird der DFB-Tross rund 60 Personen umfassen.

Wie ist das Hotel gesichert?

Während des Aufenthalts der Nationalmannschaft ist die Zufahrt zum Hotel nicht öffentlich zugänglich. Auch die Zubringerstraße wird nur für Anlieger befahrbar sein. Das Gelände steht während des Aufenthalts der Nationalmannschaft unter Polizeischutz. Darüber hinaus reist der DFB mit einem eigenen Sicherheitsdienst an.

Wo gibt es sonst noch Sperrungen?

Gesperrt ist der Parkplatz für Gäste des Südbades. Dieser kann laut Angaben der Jenaer Bäder am Montag ganztägig nicht genutzt werden. Das Südbad und die Strandbar sind regulär geöffnet.

Mehr zum DFB-Team in Thüringen

MDR (ask/nir)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Thüringen Journal | 26. Mai 2024 | 19:00 Uhr

6 Kommentare

Stefan Der vor 4 Wochen

@WarumNurIch: Demnach haben Sie scheinbar auch noch nie ein Spiel der deutschen Nationalmannschaft gesehen oder immer zu spät eingeschaltet. Aber ich selbst erwarte keinen tollen Gesang von der Mannschaft sondern Leistung auf dem Platz. Ich bin guter Dinge, dass es eine erfolgreiche WM für uns wird. Auf was ich diesen Optimismus begründe, weiß ich nicht genau. Es ist ein Gefühl... ;-)

B.R. vor 4 Wochen

Millionen hin, Millionen her – die Fußballer sind Vorbild für viele Kinder. Und tatsächlich ist es doch wünschenswert, wenn unsere Kinder mal wieder anfangen, sich zu bewegen Sportlern nachzufeiern und nicht nur am Computer sitzen. Man muss nicht immer alles schlecht reden

WarumNurIch vor 4 Wochen

Was machen die Spieler eigentlich zusammen auf dem Titelbild? Vermutlich atmen sie im Chor, denn die Deutsche Nationalhymne habe ich von denen noch nie singen gehört, so wie es andere Nationalmannschaften tun.

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen