Symbolbild Wohnungsbrand Feuerwehr
Die Feuerwehr in Merseburg war am Sonntagabend zu einem Brand in einer Wohnung gerufen worden. (Symbolbild) Bildrechte: Tino Plunert

Feuer im Dachgeschoss Merseburg: Mann stirbt bei Wohnungsbrand

27. November 2023, 06:58 Uhr

Ein Mann ist beim Brand einer Dachgeschosswohnung in Merseburg am Sonntag ums Leben gekommen. Die Ursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Bei einem Brand in einer Wohnung in Merseburg (Saalekreis) ist ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ist der Brand am Sonntagabend gegen 20 Uhr in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Zur Brandursache werde noch ermittelt, sagte ein Sprecher der Polizei weiter.

Keine weiteren Verletzten bei Brand in Merseburg

Nähere Angaben zum Verstorbenen konnte er auf Nachfrage zunächst nicht machen. Weitere Personen seien aber nicht verletzt worden, da kein weiterer Bewohner der insgesamt sechs Wohneinheiten zum Zeitpunkt des Brandes zu Hause gewesen sei, hieß es.

Mehr zum Thema

dpa; MDR (Mario Köhne)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 27. November 2023 | 06:30 Uhr

Mehr aus Saalekreis, Raum Halle und Raum Leipzig

Kultur

Schwarz-Weiß-Foto des Dirigenten Alfred Szendrei mit Julius Witte und Dr. Erwin Jäger im Sendesaal der MIRAG Markt 8 Leipzig
Der MIRAG-Vorstand mit dem Musikalischen Leiter der MIRAG und Dirigent des Leipziger Sinfonieorchesters Alfred Szendrei (links), dem Leiter der Literarischen Abteilung und Feuilletonisten Julius Witte (Mitte) und dem Gründungsvorstand Dr. Erwin Jager (rechts) im Besprechungsraum der "Alten Waage", dem ehemaligen Vermessungsamt in Leipzig, um 1924. Bildrechte: Archiv MDR-Sinfonieorchester

Mehr aus Sachsen-Anhalt