30 Jahre Deutsche Einheit

Einheit90
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

.

.

Für Schüler und Lehrer

Kriminalfälle der Einheit

Geschichte

Die Polizei wird auch mit Verbrechen konfrontiert, die sie aus DDR-Zeiten kaum kannte, wie etwa Banküberfälle. Die D-Mark und die schlecht gesicherten Filialen locken Täter an.
Die Polizei wird auch mit Verbrechen konfrontiert, die sie aus DDR-Zeiten kaum kannte, wie etwa Banküberfälle. Die D-Mark und die schlecht gesicherten Filialen locken Täter an. Bildrechte: ©MDR/Hoferichter & Jacobs

Empfehlungen aus der Mediathek

Politische Eckpunkte der Wiedervereinigung

Die Moderatoren des Zentralen Runden Tisches der Parteien und Bürgerbewegungen der DDR am 22.01.1990 im Berliner Schloss Niederschönhausen
Die Moderatoren des Zentralen Runden Tisches der Parteien und Bürgerbewegungen der DDR, Monsignore Dr. Karl-Heinz Ducke (Katholische Kirche) Pastor Martin Lange (Methodistische Kirche) und Oberkirchenrat Martin Ziegler (Bund der Evangelischen Kirchen der DDR) (l-r), aufgenommen am 22.01.1990 während einer Sitzungspause im Berliner Schloss Niederschönhausen. Bildrechte: dpa
"Aktuelle Kamera" berichtet vom ersten Runden Tisch 3 min
Bildrechte: DRA (Aktuelle Kamera)
Die "Aktuelle Kamera" berichtete am 6. April 1990 über den endgültigen Entwurf. 1 min
Bildrechte: DRA (Aktuelle Kamera)

30 Jahre Deutsche Einheit