Sachsen | Aktuelle Nachrichten, News, Videos, Fotos und Liveticker

Europa- und Kommunalwahlen Der Wahltag in Sachsen in Bildern

Cornelia Ernst
Cornelia Ernst | Linke-Europaabgeordnete aus Sachsen "Es ist in erster Linie proeuropäisch gewählt worden. Also neun von zehn Wählerinnen und Wählern haben gesagt 'Für Europa'. Und das finde ich richtig gut. Der Stimmenanteil aufgrund des hohen Aufkommens von Wählerinnen und Wählern ist gleich geblieben und wir haben nicht zulegen können. Das ist nicht so schön." Bildrechte: MDR SACHSEN
Cornelia Ernst
Cornelia Ernst | Linke-Europaabgeordnete aus Sachsen "Es ist in erster Linie proeuropäisch gewählt worden. Also neun von zehn Wählerinnen und Wählern haben gesagt 'Für Europa'. Und das finde ich richtig gut. Der Stimmenanteil aufgrund des hohen Aufkommens von Wählerinnen und Wählern ist gleich geblieben und wir haben nicht zulegen können. Das ist nicht so schön." Bildrechte: MDR SACHSEN
Im großen Ratssaal in Leipzig verfolgen Beobachter die Auszählung der Wahlergebnisse
Im großen Ratssaal in Leipzig verfolgen Beobachter die Auszählung der Wahlergebnisse. Bei der Europawahl liegen die Grünen in Leipzig vorn. Bildrechte: MDR/Lars Tuncay
Alexander Dierks
Alexander Dierks | CDU-Generalsekretär Sachsen Die Union ist bundesweit stärkste Kraft aber natürlich mit einem Ergebnis, das uns als Volkspartei nicht zufrieden stellen kann. Mit einem Ergebnis, das durchaus die Frage aufwirft, inwieweit wir im Wahlkampf auch wirklich durchgedrungen sind mit unseren Themen. Ich hatte das Gefühl, dass dieser Wahlkampf eher so ein Bekenntniswahlkampf war, wo es um die Frage ging, bist du für oder gegen Europa? Die Themen haben eigentlich keine große Rolle gespielt und ich glaube, dass uns das nicht genutzt hat. Natürlich, wir sind stärkste Kraft und haben natürlich den Anspruch, dass Manfred Weber Präsident der Europäischen Kommission wird. Aber alles in allem ist das Ergebnis nicht zufriedenstellend. Bildrechte: dpa
Holger Zastrow
Holger Zastrow | FDP-Landeschef Sachsen "Das Ergebnis zur Europawahl ist für die FDP ganz ordentlich. Es ist so wie erwartet, wir haben zugelegt. Dass ist schön, aber dass für uns bei der Europawahl die Bäume nicht in den Himmel wachsen wussten wir. Zeiten wo alles so polarisiert und wenig differenziert wird sind für die FDP, die versucht auch einen sachlichen Ansatz zu finden, ein bisschen schwierig. Aber deswegen bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis." Bildrechte: MDR SACHSEN
Auszählung der Wahlergebnisse in Aue Bad Schlema
So wie in Aue-Bad Schlema haben die Wahlhelfer alle Hände voll zu tun, die Wahlzettel zu sortieren und auszuwerten. Bildrechte: MDR/Matthias Wetzel
Auszählung der Wahlergebnisse in Aue Bad Schlema
Die Wahlbeteiligung war auch in Aue-Bad Schlema sehr hoch. Bildrechte: MDR/Matthias Wetzel
EU Politikerin Krehl auf dem Weg zur Fraktionssitzung
Constanze Krehl | SPD-Europaabgeordnete aus Sachsen ""Ich finde es sehr schade, dass wir uns mit einem guten Programm und guten Vorschlägen nicht bei der Bevölkerung durchsetzen konnten. Ich freue mich jedoch über das gestiegene Interesse an der Wahl. Die Menschen wollen, dass sich die EU weiterentwickelt. Die SPD wird ihren Beitrag im Bereich Klima- und Sozialpolitik leisten. Trotz der schlechten Ergebnisse freue ich mich, erneut in Brüssel arbeiten zu dürfen." Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Anna Cavazzini
Anna Cavazzini | Spitzenkandidatin Bündnis90/Grüne in Sachsen "Also ich freue mich unglaublich, dass wir Grünen mit den Themen Klimaschutz und offene Gesellschaft so punkten konnten. Das zeigt einfach, dass die Leute diese Themen anscheinend wichtig finden. Wir freuen uns sehr und nehmen das natürlich auch mit einem gewissen Verantwortungsbewusstsein, dass wir diese Themen jetzt in echte Politik in Brüssel ummünzen. Ich glaube, vielen Menschen wurde klar, dass es bei diesem Europawahlkampf um eine Richtungswahl geht. Und das hat unglaublich viele Leute mobilisiert. Sonst war immer der Eindruck, ja Brüssel , Europawahlen, das interessiert mich nicht. Aber jetzt haben die Leute gemerkt, es geht um was." Bildrechte: MDR SACHSEN
Henning Homann
Henning Homann | Generalsekretär SPD Sachsen "Das Europawahlergebnis ist eine krachende Niederlage für die SPD. Da gibt es nichts schönzureden. Natürlich müssen wir die sächsischen Zahlen abwarten. Ich bin gespannt, ob sich der Trend der letzten Monate abzeichnet, nämlich dass es die sächsische SPD es schafft, sich vom Bundestrend abzukoppeln und hier relativ stabil zu bleiben während die Bundeszahlen sinken." Bildrechte: Cindy Baumgart
an Zwerg
Jan Zwerg | Generalsekretär AfD Sachsen "Ich denke, wir liegen ganz gut mit dem, was wir jetzt vorliegen haben. Wir haben uns gesteigert um drei Prozent. Und das ist für eine europa-skeptische Partei wie die AfD ein tolles Ergebnis. Aber ich denke, es geht noch ein ganzes Stück weiter nach oben. Es wird noch momentan ausgezählt, und ich denke dass wir in Sachsen ein sehr gutes Ergebnis noch beisteuern werden. Ich denke über 20 Prozent." Bildrechte: Cindy Baumgart
Wahlabend Leipzig
Kurz nach 18 Uhr im Neuen Rathaus in Leipzig - die ersten Besucher sind gekommen, um die Auszählung der Ergebnisse zu verfolgen. Bildrechte: Lars Tunçay
Wahlabend Leipzig
Es ist angerichtet. Bildrechte: Lars Tunçay
Wahlabend Leipzig
Vor dem Rathaus machen sich unterdessen Jugendliche Luft, da sie noch nicht an den Wahlen teilnehmen dürfen. In anderen Bundesländern sind zumindest bei den Kommunalwahlen auch 16-Jährige zugelassen. Bildrechte: Lars Tunçay
Männer hängen Wahlplakate ab
Kurz nach Schließung der Wahllokale wurden in Chemnitz die ersten Wahlplakate abgehängt. Bildrechte: Harry Härtel
Wahllokal Dresden
In einigen Dresdner Wahllokalen bildeten sich bis zum Schluss lange Schlangen. Bildrechte: MDR SACHSEN
Wahl Dresden
Es entstanden Wartezeiten von teilweise weit über einer Stunde. Im laufenden Betrieb wurden die Wahlkabinen aufgestockt. Die Dresdner Wahlleiterin war überrascht: Sandra Engelbrecht führte das auch auf die erstmals stattfindende Wahl der Stadtbezirksbeiräte zurück. "Die Stimmzettel haben eine entsprechende Größe", sagte Engelbrecht "Radio Dresden" am Sonntag. Bildrechte: dpa
Alle (21) Bilder anzeigen
Bürger warten im Wahllokal. 1 min
Bildrechte: Oliver Kaufmann

Lange Schlangen vor dem Wahllokal in Bärenstein. Hier finden gleich vier Wahlen statt: Für den Kreistag, den Gemeinderat, für den Bürgermeister und die Europawahl.

So 26.05.2019 13:41Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/annaberg-aue-schwarzenberg/video-304142.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

News+ | Die neue Rubrik bei MDR SACHSEN