Kinder des MDR-Kinderchors singen.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Die Chöre des MDR-Kinderchors

Etwa 180 Kinder im Alter zwischen 3 und 18 Jahren singen derzeit im MDR-Kinderchor. Je nach Alters- und Leistungsstufe sind sie in vier Vor- und Nachwuchschöre sowie einen Konzertchor eingeteilt. Lernen Sie auf den folgenden Seiten die einzelnen Chöre kennen, damit Sie wissen, welcher Chor für Ihr Kind geeignet wäre.

Kinder des MDR-Kinderchors singen.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Vorchor 1 und Vorchor 2

Kinder zwischen 3 und 5 Jahren und Kinder zwischen 4 und 6 Jahren

Kinder des Vorchors des MDR-Kinderchors stehen auf einer Bühne
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Ob beim Spielen im Sandkasten, mit dem Quietschentchen in der Badewanne oder beim Malen am Küchentisch – Ihr Kind singt von morgens bis abends und probiert gern seine Stimme aus? Dann wären die Vorchöre 1 und 2 des MDR-Kinderchors genau das Richtige.

Einmal pro Woche treffen sich hier Kinder zwischen drei und sechs Jahren, um unter der professionellen Anleitung von MDR-Kinderchor-Chef Alexander Schmitt 40 Minuten lang zu singen. Im musikalischen Miteinander wird nicht nur die Freude am gemeinsamen Singen geweckt, sondern auch die Neugierde für die spannende Welt der Musik. Neben einstimmigen Kinder- und Volksliedern lernen Ihre Kinder spielerisch Noten und Rhythmen kennen. Gleichzeitig schulen verschiedene musikalische Übungen ihre Konzentrationsfähigkeit.

Hinweis: Das Singen in den Vorchören des MDR-Kinderchors ersetzt nicht die musikalische Früherziehung allgemeiner Musikschulen.

Bilder vom Vorchor des MDR-Kinderchors

Kleine Kinder des MDR-Kinderchors im Vorschulalter stehen auf der Bühne, ihre Leiterin Meta Kuritz dirigiert.
Die Kinder im Vorchor treten noch recht selten auf. Hier singen sie beim Festkonzert zum 70. Geburtstag des MDR-Kinderchors 2018. Bildrechte: MDR/Marco Prosch
Kleine Kinder des MDR-Kinderchors im Vorschulalter stehen auf der Bühne, ihre Leiterin Meta Kuritz dirigiert.
Die Kinder im Vorchor treten noch recht selten auf. Hier singen sie beim Festkonzert zum 70. Geburtstag des MDR-Kinderchors 2018. Bildrechte: MDR/Marco Prosch
Kinder des Vorchors im MDR-Kinderchor proben.
Der Fokus liegt im Vorchor auf dem spielerischen Umgang mit Musik. Bildrechte: MDR/Nikola Kuzmanić
Zwei Mädchen des Vorchors im MDR-Kinderchor lachen.
Bei ihren Proben werden die Kinder von ihrem Leiter Alexander Schmitt mit viel Spaß an die Chormusik herangeführt. Bildrechte: MDR/Nikola Kuzmanić
Kinder des Vorchors im MDR-Kinderchor bei der Probe.
Der Vorchor trifft sich einmal wöchentlich am Leipziger Augustusplatz. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Kinder des Vorchors im MDR-Kinderchor betreten eine Bühne.
Gemeinsam betreten die kleinen Sängerinnen und Sänger in Festkleidung die Konzertbühne. Bildrechte: MDR/Marco Prosch
Kinder des Vorchors im MDR-Kinderchor betreten eine Bühne.
Auch im großen Festsaal der Kongresshalle Leipzig ist das Singen vor viel Publikum kein Problem für die Kleinsten des MDR-Kinderchors. Bildrechte: MDR/Marco Prosch
Alle (6) Bilder anzeigen

Nachwuchschor 1

Kinder zwischen 5 und 9 Jahren

Die Nachwuchschöre des MDR-Kinderchors
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Mit Zuckertüte und Ranzen ausgerüstet geht es für die kleinen ABC-Schützen raus in die Welt. Um den neuen Alltag mit Mathe, Deutsch, Sport und Sachunterricht musikalisch zu ergänzen, können Sie Ihr Kind zum Nachwuchschor 1 schicken. Hier proben unter der professionellen Anleitung von MDR-Kinderchor-Chef Alexander Schmitt Kinder zwischen fünf und neun Jahren einmal wöchentlich für 90 Minuten.

Das Singen im Nachwuchschor 1 knüpft an die musikalische Ausbildung der Vorchöre an, deshalb kommen zu den einstimmigen Kinder- und Volksliedern zweistimmige Musikstücke sowie Kanons dazu, die erstmals bei Konzertauftritten vor Publikum präsentiert werden.

Weiterhin sollen durch das musikalische Miteinander die sängerischen Fähigkeiten Ihrer Kinder vertieft und durch chorische Stimmbildung ergänzt werden. Konzentrations-, Noten- und Rhythmusübungen vervollständigen die musikalische Grundausbildung.

Bilder vom Nachwuchschor 1 des MDR-Kinderchors

Nachwuchschor 1 des MDR-Kinderchors mit seinem Leiter Alexander Schmitt
Der Nachwuchschor 1 probt einmal in der Woche. Bildrechte: MDR/Nikola Kuzmanić
Nachwuchschor 1 des MDR-Kinderchors mit seinem Leiter Alexander Schmitt
Der Nachwuchschor 1 probt einmal in der Woche. Bildrechte: MDR/Nikola Kuzmanić
Der Nachwuchschor 1 des MDR-Kinderchors probt mit Alexander Schmitt.
Die Probenräume liegen im "Uniriesen", dem Hochhaus am Leipziger Augustusplatz. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Kinder des MDR-Kinderchors machen in der Probe Aufwärmübungen und strecken ihre Arme aus.
In den Proben erhalten die Kinder spielerisch eine professionelle Stimmbildung von ihrem Leiter Alexander Schmitt. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Mann (Alexander Schmitt) steht an einer Tafel und zeigt auf Noten.
Außerdem gehört auch Notenkunde und theoretische Bildung zum Ausbildungspaket im Nachwuchschor 1, ... Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Der Nachwuchschor 1 des MDR-Kinderchors probt.
... damit die Kinder die Noten richtig lesen können. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Dirigent Alexander Schmitt beugt sich mit Kindern des MDR-Kinderchors über Noten.
Kleine Unklarheiten werden direkt geklärt. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Mädchen des MDR-Kinderchors singt allein, im Hintergrund der Chor.
Immer wieder treten einzelne Kinder solistisch in den Konzerten auf und werden dafür eigens geschult. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Drei Mitglieder des Nachwuchschor 1 des MDR-Kinderchors schauen gemeinsam in ein Notenheft.
Oft singen die Kinder auch außerhalb der eigentlichen Probenzeit weiter. Bildrechte: MDR/Nikolai Kuzmanic
Der MDR-Kinderchor
Zwischen den Chorkindern entstehen viele enge Freundschaften. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Kinderchor - Sisi Sote
Im April 2019 studierten die Kinder des Nachwuchschors 1 für das Frühlingskonzert des MDR-Kinderchors eine aufwändige Choreographie ein. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hinter den Kulissen laufen die Kinder des MDR-Kinderchors zur Bühne, an der Tür streckt ihr Dirigent Alexander Schmitt die Daumen nach oben.
"Toi, toi, toi", wünscht Dirigent Alexander Schmitt vor dem Betreten der Bühne im Leipziger Gewandhaus. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Der MDR-Kinderchor im Konzert
Das Ergebnis der langen Probenphasen: Wunderschöne Konzerte in ganz Mitteldeutschland und darüber hinaus. Hier singt der Nachwuchschor 1 mit den anderen Gruppen des MDR-Kinderchors im Leipziger Gewandhaus. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Alle (12) Bilder anzeigen

Nachwuchschor 2

Kinder zwischen 8 und 10 Jahren

Der Nachwuchschor 2 des MDR-Kinderchors
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Singen macht glücklich, vor allem wenn man dabei nicht allein ist, sondern zwischen ganz vielen Kindern sitzt, die man gern hat und mit denen es einfach Spaß macht, Zeit zu verbringen. Wer im Nachwuchschor 2 des MDR-Kinderchors mitmacht, kann bereits richtig gut singen. Zweimal pro Woche treffen sich hier für je 90 Minuten Kinder zwischen acht und zehn Jahren, die unter der professionellen Anleitung des Sängers Wieland Lemke auf den Eintritt in den Konzertchor vorbereitet werden.

Im Nachwuchschor 2 geht es vor allem darum, die Stimmen Ihrer Kinder tiefgehend zu schulen, durch chorische aber auch wöchentliche Einzelstimmbildung. Alles, was Ihre Kinder bisher beim MDR-Kinderchor gelernt haben, wird nun durch eine konzentrierte Ausbildung in Noten-, Rhythmus- und Intervallehre vertieft und durch Übungen wie zum Beispiel das Vom-Blatt-Singen ergänzt.

Bereits jetzt steht der Nachwuchschor 2 regelmäßig auf der Bühne und gestaltet zusammen mit dem Konzertchor erste öffentliche Auftritte. Auf dem Probenplan stehen zwei- bis dreistimmigen Chorwerke. Dazu haben Ihre Kinder die Möglichkeit, bei internen Vortragsstunden ihr Talent als Solisten unter Beweis zu stellen.

Bilder vom Nachwuchschor 2 des MDR-Kinderchors

Kinder des MDR-Kinderchors singen in der Probe.
Mädchen und Jungen im Grundschulalter treffen sich zweimal pro Woche für die Proben mit dem Nachwuchschor 2 im MDR-Kinderchor. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Kinder des MDR-Kinderchors singen in der Probe.
Mädchen und Jungen im Grundschulalter treffen sich zweimal pro Woche für die Proben mit dem Nachwuchschor 2 im MDR-Kinderchor. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Der MDR-Kinderchor
Der Nachwuchschor 2 ist innerhalb des MDR-Kinderchors für die Kinder die letzte Station vor dem großen Konzertchor. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Ein Mädchen des Nachwuchschors 2 im MDR-Kinderchor schreibt etwas auf Notenlinien an eine Tafel.
Neben umfassender Stimmbildung steht auch immer mehr Musiktheorie, Gehörbildung und Rhythmustraining auf dem Probenplan. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Die jungen Sängerinnen und Sänger des MDR-Kinderchors strecken beim Einsingen ihre Arme nach oben.
Zu Beginn jeder Probe machen die Kinder sich und ihre Stimmen warm, um optimal auf das Singen vorbereitet zu sein. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Die jungen Sängerinnen und Sänger des MDR-Kinderchors beugen sich beim Einsingen nach unten.
Auch das Entspannen des Körpers gehört zum Einsingen. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Der MDR-Kinderchor
Die Kinder im Nachwuchschor 2 studieren bereits ein umfangreiches Repertoire ein. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Die jungen Sängerinnen und Sänger des MDR-Kinderchors sitzen in der Probe
Zwischendurch bleibt Zeit für Späße. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Kinder des MDR-Kinderchors laufen zwischen Publikumsreihen in den Festsaal der Kongresshalle am Zoo in Leipzig.
Im Nachwuchschor 2 haben die Kinder viele Konzerte in ganz Mitteldeutschland. Hier treten sie im Jubiläumskonzert zum 70. Geburtstag des MDR-Kinderchors 2018 in der Leipziger Kongresshalle auf. Bildrechte: MDR/Marco Prosch
Sängerinnen und Sänger des MDR-Kinderchors beim Konzert im Gewandhaus zu Leipzig
Im Gewandhaus zu Leipzig ist auch der Nachwuchschor 2 in jedem Jahr beim traditionellen Adventskonzert des MDR-Kinderchors zu hören. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Alle (9) Bilder anzeigen
Die jungen Sängerinnen und Sänger des MDR-Kinderchors strecken beim Einsingen ihre Arme nach oben.
Zu Beginn jeder Probe machen die Kinder sich und ihre Stimmen warm, um optimal auf das Singen vorbereitet zu sein. Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Konzertchor

Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 18 Jahren

Kinder des Konzertchors des MDR-Kinderchors
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Endlich! Wer es in den Konzertchor geschafft hat, gehört nicht nur zu den Großen, sondern auch zu den besten Stimmen des MDR-Kinderchors. Regelmäßig tritt der Konzertchor öffentlich auf, auch mit den Profis des MDR-Rundfunkchors und des MDR-Sinfonieorchesters, und erlebt unvergessliche Konzerte.

Zudem unternehmen die Mädchen und Jungen zusammen mit ihrem Künstlerischen Leiter Alexander Schmitt Probenfahrten und Konzertreisen, aber nicht nur innerhalb Deutschlands: Für längere Tourneen geht es auch ins Ausland. Als einziger Kinderchor des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wirkt der Konzertchor bei verschiedenen Radio-, Fernseh- und CD-Produktionen mit und bekommt dadurch einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

Für alle, die im Konzertchor singen, ist die Musik neben der Schule ganz, ganz wichtig. Zweimal pro Woche probt der Chor für je zwei Stunden. Alle Kinder und Jugendlichen haben die fundierte musikalische Ausbildung beim MDR-Kinderchor durchlaufen (Quereinstiege sind möglich), sodass sie auf hohem musikalischen und pädagogischen Niveau mit Alexander Schmitt geistliche und weltliche Chorwerke aller Epochen erarbeiten. Dazu erhalten sie wöchentlich Einzelstimmbildung von professionellen Sängerinnen und Sängern.

Der Konzertchor des MDR-Kinderchors

Kinder des MDR-Kinderchors laufen zu ihrem Auftritt.
Der Konzertchor ist das Aushängeschild des MDR-Kinderchors: Hier singen die "Großen", die meist eine langjährige intensive Ausbildung in den kleineren Chorgruppen durchlaufen haben. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Kinder des MDR-Kinderchors laufen zu ihrem Auftritt.
Der Konzertchor ist das Aushängeschild des MDR-Kinderchors: Hier singen die "Großen", die meist eine langjährige intensive Ausbildung in den kleineren Chorgruppen durchlaufen haben. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Der MDR-Kinderchor im Konzert
Für den perfekten Chorklang proben die Jugendlichen mit ihrem Künstlerischen Leiter Alexander Schmitt zweimal in der Woche insgesamt vier Stunden lang. ... Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Kinder des MDR-Kinderchors laufen zu ihrem Auftritt.
... Hinzu kommen theoretischer Unterricht und Einzelstimmbildung für die ideale individuelle Entwicklung. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Mitglieder des Konzertchors des MDR-Kinderchors halten sich lachend an den Händen.
Bei so einem zeitintensiven Hobby entstehen zwischen den Kindern und Jugendlichen enge Freundschaften. Bildrechte: MDR/Nikolai Kuzmanic
Der MDR-Kinderchor beim Konzert in Görlitz
Das Repertoire des Konzertchors umfasst Werke von der Renaissance bis heute. Beim MDR-Musiksommer 2018 sangen die Jugendlichen ein christlich-jüdisches Programm in der Görlitzer Synagoge. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Der MDR-Kinderchor singt in der Leipziger Kongresshalle. Auf die Wand hinter dem Chor ist eine große, bunte Grafik mit einem Baum projiziert.
Im April 2019 führten die Sängerinnen und Sänger des Konzertchors Michael Bojesens "Plant a Tree" mit Choreographie und Illustrationen auf. Bildrechte: MDR/Guido Ahnert
Der MDR-Kinderchor im Konzert
Höhepunkt der Konzerttätigkeit ist in jedem Jahr die Adventstournee durch Mitteldeutschland. Im Leipziger Gewandhaus treten dabei alle Gruppen des MDR-Kinderchors auf. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Kinder des MDR-Kinderchors in Konzertkleidung
Im Umfeld der Konzerte kümmern sich die "Großen" oft auch um die Belange der "kleinen" Chorkinder. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Der MDR-Kinderchor im Konzert mit dem MDR-Sinfonieorchester
Regelmäßig ist der MDR-Kinderchor auch mit den "ganz großen" Kolleginnen und Kollegen aus MDR-Rundfunkchor und MDR-Sinfonieorchester zu hören, hier beim Weihnachtskonzert 2018 im Leipziger Gewandhaus. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Alle (9) Bilder anzeigen
Kinder des MDR-Kinderchors laufen zu ihrem Auftritt.
Der Konzertchor ist das Aushängeschild des MDR-Kinderchors: Hier singen die "Großen", die meist eine langjährige intensive Ausbildung in den kleineren Chorgruppen durchlaufen haben. Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Stimmwechsler / Männerstimmen (Jungen ab dem Stimmwechsel)

Ergänzt wird die Arbeit des Konzertchores für Jungen, die in den Stimmbruch kommen, durch eine zusätzliche Probe einmal pro Woche für 120 Minuten. Die Pädagogen des MDR-Kinderchors setzen sich sehr dafür ein, dass Jungen, die für das stimmliche Gleichgewicht im Chor sorgen, professionell durch den Stimmwechsel begleitet werden, sodass ein Wiedereinstieg jederzeit möglich ist.

Zuletzt aktualisiert: 21. Mai 2019, 15:29 Uhr