#blickzurück im August

Historische Ereignisse im Juli: #blickzurück

Joseph Goebbels, Hermann Göring und Hitlers Adjudant Schaub betrachten nach dem misslungenen Attentat 1944 zerstörte Möbelstücke. mit Video
Joseph Goebbels, Hermann Göring und Hitlers Adjudant Schaub betrachten nach dem misslungenen Attentat 1944 zerstörte Möbelstücke. Bildrechte: dpa
DDR-Volkskammer beschließt Beitritt zur Bundesrepublik Deutschland mit Video
Die Abgeordneten der Volkskammer stimmen mit Handzeichen in der Nacht vom 22.08.1990 zum 23.08.1990 über den Beschluss zum Beitritt ab. Bildrechte: dpa
Der Dortmunder Torschütze Timo Konietzka (hinten, r) und sein Teamgefährte Lothar Emmerich (vorn) bejubelt das erste Tor beim Start der Fuߟball-Bundesliga am 24.08.1963 im Bremer Weserstadion. mit Video
Der Dortmunder Torschütze Timo Konietzka (hinten, r) und sein Teamgefährte Lothar Emmerich (vorn) bejubelt das erste Tor beim Start der Fußball-Bundesliga am 24.08.1963 im Bremer Weserstadion. Bildrechte: dpa
Showmaster Vico Torriani mit seinen Assistentinnen
Der neue Showmaster Vico Torriani mit seinen Assistentinnen in der 25.Ausgabe der ZDF-Show "Der Goldene Schuß" 1967 in Berlin. Erstmals wurde in Deutschland ein Programm in Farbe ausgestrahlt. Bundeskanzler Willy Brandt hatte am Vormittag um 11.00 Uhr im Rahmen der 25. Berliner Funkausstellung das Farbfernsehen per Knopfdruck gestartet.  Bildrechte: dpa
Sigmund Jähn und Walery Bykovski nach der Landung mit der Sojus 31 mit Video
Sigmund Jähn und Walery Bykovski nach der Landung mit der Sojus 31. Bei der unerwartet harten Landung in der kasachischen Steppe erleidet Sigmund Jähn einen bleibenden Wirbelsäulenschaden. Bildrechte: imago/ITAR-TASS
Ehemalige Soldaten der Nationalen Volksarmee der DDR, die mit der deutsch-deutschen Vereinigung zur Bundeswehr gehören, beim ersten Appell des Bundeswehrkommandos Ost am 04.10.1990 in Straußberg.
Ehemalige Soldaten der Nationalen Volksarmee der DDR, die mit der deutsch-deutschen Vereinigung zur Bundeswehr gehören, beim ersten Appell des Bundeswehrkommandos Ost am 04.10.1990 in Straußberg. Bildrechte: dpa